Viele Leute, die ein langes Leben genießen, sagen, eines der Geheimnisse sei, so viele Mahlzeiten wie möglich zu essen, die einen Löffel benötigen, wie Eintöpfe und Suppen.

Die Kroaten lieben Eintöpfe und Suppen, und dieses delikate Octopus-Eintopfrezept von Fina Malinić ist eine großartige Versuchung.

Das brauchen Sie:

Krake – 1 kg 
Olivenöl – 150 ml 
Knoblauch – 3 Nelken 
Tomatenpüree – 700 g 
Zwiebel – 400 g 
Origano – 1/2 Teelöffel 
Thymian – 1/2 Teelöffel 
Majoran – 1/2 Teelöffel 
Rosmarin – 1/2 Teelöffel 
Salbei – 1 / 2 Teelöffel 
Pfeffer – 1/2 Teelöffel 
Kapern, Salz

Und so wird´s gemacht:

1. Kochen Sie den Tintenfisch mit 3 Weinkorken in Wasser (so wird er zarter) für etwa 15 Minuten (behalten Sie die Flüssigkeit).

2. Den gekochten Oktopus in kleine Stücke schneiden.

3. Zwiebeln hacken und in Olivenöl braten. Wenn sie weich werden und goldbraun werden, fügen Sie den geschnittenen Oktopus hinzu und braten Sie ihn etwa 5 Minuten.

4. Geben Sie die Kapern und den Knoblauch hinzu und braten Sie weiter, damit der Knoblauch sein Aroma entfaltet.

5. Fügen Sie das Tomatenpüree und die Gewürze hinzu und kochen Sie bei niedrigerer Hitze weiter.

6. Nach 10 Minuten etwas Brühe hinzu geben (je nachdem, wie dick Sie es wollen).

7. Kochen Sie weiter, bis der Tintenfisch völlig weich ist, und servieren Sie ihn mit Gnnochi.

Dobar Tek!

Redaktion Kulinarik
Bild: finirecepti.hr
Video: Podravka Hrvatska
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kulinarisches

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Nachhaltigkeit in Kroatien? Kein Problem!

Warum gibt es eigentlich in Kroatien so wenig Solaranlagen, obwohl die Sonnenausbeute ca. …