Home Politik Kroatische Regierung will eingreifen, um steigende Energiepreise zu stoppen

Kroatische Regierung will eingreifen, um steigende Energiepreise zu stoppen

2 min gelesen
0

Der stellvertretende Premierminister Tomo Medved sagte am Samstag, er glaube, dass die Regierung bei der Sitzung

20% auf alle Keramik im Shop!

Anfang dieser Woche Maßnahmen ergreifen werde, um die steigenden Energiepreise zu stoppen, und sagte, dass die Bürger nicht auf sich allein gestellt seien.

„Ich glaube, dass diese Maßnahmen, die wir auf der Regierungssitzung verabschieden werden, die, wie der Premierminister sagte, Anfang der Woche stattfinden wird, wieder in die Richtung gehen werden, das Wachstum zu stoppen, d.h. unserer Bevölkerung zu helfen , wie wir es die ganze Zeit getan haben“, sagte Medved.

Er wies darauf hin, dass Premierminister Andrej Plenković zusammen mit dem Wirtschaftsminister Davor Filipović und dem Finanzminister Zdravko Marić ministerienübergreifend an der Ausarbeitung konkreter Maßnahmen arbeite, darunter Verbrauchsteuern, aber auch die Möglichkeit, die Margen zu reduzieren.

„Wir beobachten einen Anstieg der Energiepreise. Kroatien ist bisher wirklich erfolgreich damit umgegangen und hat alle verfügbaren Maßnahmen ergriffen“, sagte Medved.

“Unsere Bevölkerung wird sicherlich nicht den steigenden Energiepreisen ausgeliefert sein. Wie wir es bisher getan haben, werden wir es auch in Zukunft tun”, fügte er hinzu.

Auf die Frage, ob er mit den Maßnahmen und seiner Position zu den von der Opposition erwähnten schwebenden Verbrauchsteuern zu spät gekommen sei, sagte der Minister, dass die Opposition „ohne Verantwortung vorschlägt und ständig kritisiert, was verständlich ist“, aber die Regierung ist verantwortlich und die Regierung hat reagiert in diese Richtung, und so wird es jetzt sein.

Redaktion Politik
Bild: Fuelo
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Hvala – ein tieferer Einblick in das wichtigste kroatische Wort

Hvala  ist das erste in einer Reihe von vier magischen Wörtern –  hvala (danke), molim (bi…