Home Wirtschaft Kroatische Autobahnen nahmen im Jahr 2018 weitere Millionen ein

Kroatische Autobahnen nahmen im Jahr 2018 weitere Millionen ein

1 min gelesen
0
Ein Beitrag unseres Kollegen /HRT

Die kroatische Autobahn-Betreibergesellschaft HAC veröffentlichte am Freitag die aktuellesten Geschäftsberichte, die auf einen Anstieg an Fahrzeuge und Einnahmen hinweisen.

Im Jahr 2018 fuhren fast 60 Millionen Fahrzeuge auf dem kroatischen Straßen- und Autobahnnetz, ein Plus von fünf Prozent zum Vorjahr.

Das komplizierte Netz von Straßen und Autobahnen, das von der kroatischen Autobahn-Betreibergesellschaft HAC und der Autobahn Rijeka-Zagreb (ARZ) betrieben wird, erstreckt sich über fast 1.300 Kilometer im ganzen Land.

Die kroatische Autobahn-Betreibergesellschaft HAC erzielte ebenfalls sechs Prozent mehr Einnahmen, 2, 87 Milliarden Kuna ohne Mehrwertsteuer, aus Mautgebühren.

Der Autobahnabschnitt, der Zagreb mit der östlichen Grenze Kroatiens mit Serbien verbindet, ist eine belebte Durchgangsstraße für den Güterverkehr. Dieser brachte mit 950 Millionen Kuna den größten Umsatz.

Bild:
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Fuliranje – Zagrebs beliebteste Adventsveranstaltung

Das charmante Zagreber Schönheit Hotel Esplanade veranstaltet vom 2. Dezember – 1. Januar,…