Home Breaking News Kroatiens Präsident: Die Menschen müssen wissen, dass wir ihnen zur Seite stehen

Kroatiens Präsident: Die Menschen müssen wissen, dass wir ihnen zur Seite stehen

3 min gelesen
0

Präsident Zoran Milanovic hat am Mittwoch den Familien derjenigen, die in Majske Poljane, einem der am schlimmsten betroffenen Dörfer während des verheerenden Erdbebens am Dienstag, gestorben sind, sein Beileid ausgesprochen und hinzugefügt: „Die Menschen müssen wissen, dass wir stehen von ihnen.”

Solange wir keine große internationale Hilfe brauchen, kann dies bedeuten, dass die Katastrophe innerhalb der Grenzen der Normalität bleibt, an die wir uns in Kroatien leider gewöhnt haben, und dass es jedes Mal Zeit für einen Neuanfang ist, sagte Milanovic gegenüber Reportern in Majske Poljane ist ein Dorf in der Nähe von Glina, etwa 60 Kilometer südöstlich von Zagreb.

“Zu diesem Zeitpunkt müssen sie wissen, dass wir bei ihnen sind und dass wir zu Zeiten wie diesen alle mit gleichen Rechten für einen Neuanfang zusammen sind”, sagte Milanovic und fügte hinzu, “leider hat dieser Neuanfang in unserer Geschichte auch ein wenig stattgefunden.” häufig.”

“Fünf Menschen sind hier gestorben, das ist schlimm”, sagte er und dankte allen, die dabei helfen, die Folgen des Erdbebens zu beseitigen.

Milanovic antwortete auf Reporter, die die kroatische Armee als ihren Oberbefehlshaber betrachteten, und behauptete, sie tue das Beste, was sie könne, aber leider gab es in Petrinja kein Wasser, und die Armee löste dies durch die Verteilung von Wassertanks.

Auf die Frage nach Hilfe aus anderen Ländern sagte Milanovic, dass die Hilfe schnell gesammelt werden könne. Dies sei kein Problem, da der albanische Premierminister ihm mitgeteilt habe, dass Albanien 250.000 Euro gespendet habe, weil es sich nicht mehr leisten könne, „obwohl dies kein unbedeutender Betrag ist ein Land wie dieses. ”

Er schätzte ein, dass der Wiederaufbau in der Region schwieriger sein würde als im östlichen Dorf Gunja, nachdem er im Frühjahr 2014 von Überschwemmungen heimgesucht worden war. Dies ist schlimmer als eine Überschwemmung, weil sie nicht aufgehört hat und die Menschen verstört sind. schloss Milanovic.

Breaking News
Bild: Amt des Präsidenten der Republik Kroatien
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Impfung von 70.000 kroatischen Tourismusarbeitern soll Mitte April beginnen

Die Impfung von 70.000 kroatischen Tourismusarbeitern, sowohl Vollzeit- als auch Saisonarb…