Home Wirtschaft Kroatiens Exporte nach China steigen um 25%

Kroatiens Exporte nach China steigen um 25%

4 min gelesen
0

Die Kroatische Handelskammer (HGK) und die Kroatische Zentrale für Tourismus (HTZ) waren im November letzten Jahres in Shanghai um Kroatiens Wirtschaft und Tourismus vorzustellen.

Luka Burilovic, Präsident von HGK, sagte, dass der chinesische Markt nicht mehr nur den Mutigsten vorbehalten sei und dass die Tür zum chinesischen Markt für die ganze Welt offen stehe.

Kroatiens Exporte nach China stiegen im vergangenen Jahr um 25%

„Dies ist eine Gelegenheit, die wir uns nicht entgehen lassen dürfen. Diese Messe ist ein Beweis dafür, dass China sich den Importen zuwendet und seinen Handelsüberschuss verringert. Es ist uns wichtig, hier permanent präsent zu sein. Unsere Exporte nach China sind allein im vergangenen Jahr um 25% gestiegen. Dies ist ein Beweis dafür, dass wir auf einem so großen Markt bestehen können. Auf den Flügeln guter Indikatoren und guter politischer Beziehungen ist es Zeit für noch konkretere Ergebnisse “, sagte Burilovic.

Er fügte hinzu, dass die Messe im vergangenen Jahr die Erwartungen übertroffen habe und Geschäftsabschlüsse im Wert von 50,8 Milliarden Dollar abgeschlossen worden seien. Er hoffe, dass es kroatischen Unternehmen gelingen werde, auch ein Stück von diesem Kuchen zu bekommen.

Der Direktor der HTZ, Kristjan Stanicic, unterstrich, dass die kroatische Ausstellung in diesem Jahr ausgezeichnet wurde und dass dies das zweite Mal in diesem Jahr ist, dass Kroatien seinen Tourismus auf einem so wichtigen Markt präsentierte.

Stanicic erklärte, dass die Zahl der chinesischen Touristen nach Kroatien in diesem Jahr um 24% in Bezug auf Ankünfte und Übernachtungen von Jahr zu Jahr gestiegen ist, wobei China in Bezug auf die Zahl der Touristen von entfernten Touristenmärkten auf dem zweiten Platz liegt.

Laut Chinas nationaler Tourismusbehörde werden im Jahr 2020 voraussichtlich 200 Millionen Chinesen ins Ausland reisen, und die HTZ erwartet, dass auch die Zahl der Touristen, die nach Europa und Kroatien kommen, zunimmt.

Er fügte hinzu, dass in diesem Jahr 483 chinesische Touristenagenten Internetkurse zu Kroatiens Kultur, Natur, Gastronomie und Abenteuertourismus absolviert haben.

Während der Messe traf sich Stanicic mit einem der wichtigsten chinesischen Partner, der Shendi Group und Ctrip, zu Gesprächen über die zukünftige Zusammenarbeit.

Ctrip ist die größte Online-Reiseagentur in China und die zweitgrößte der Welt und der größte Inserent von Hotels und Unterkünften in China mit mehr als 300 Millionen Nutzern in mehr als 220 Ländern.

Redaktion Wirtschaft
Bild: HTZ
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Klepetan kehrt wieder nach Malena zurück

Die bemerkenswerte Liebesgeschichte zweier langbeiniger Störche aus Ostkroatien, die seit …