Home Breaking News Kroatien: strengere Bußgelder für Verkehrsverstöße!

Kroatien: strengere Bußgelder für Verkehrsverstöße!

1 min gelesen
0

Nach der neuen Verkehrsordnung werden Wiederholungstätern das Fahrzeug beschlagnahmt.

Ab dem 1. August gelten neue Verkehrsregeln in Kroatien, die viel strengere Bußgelder für Verkehrsverstöße mit sich ziehen. Verstöße wie das Fahren unter Einfluss von Alkohol oder das Fahren in die falsche Richtung werden jetzt mit Geldstrafen von bis zu 20.000 Kuna (ca. €2650) bestraft. Die Geldstrafen für die Benutzung eines Mobiltelefons während einer Fahrt oder die Fahrt ohne angeschnallten Gürtel werden von 500 (65 €) auf 1000 (ungefähr 130 €) Kuna steigen.

Der Polizeibeamte Josip Perak von der Polizeidirektion der Gespanschaft Osijek-Baranja sagte hierzu: Aus den Änderungen geht eindeutig hervor, dass alle Sanktionen, wie zum Beispiel Punkteverlust, ab morgen gelten werden. Für alle Verstöße, die vor dem 1. August begangen worden sind gelten die vorhandenen geltenden Rechtsvorschriften.”

Glas Hrvastke/
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Empfehlung der kroatischen Zentrale für Tourismus

Aufgrund der momentanen Lage bezüglich Buchungen für einen Urlaubs-Aufenthalt hat Kroatien…