Home Touristik Kroatien sendet ein Dankeschön an seine Touristen!

Kroatien sendet ein Dankeschön an seine Touristen!

3 min gelesen
41

Der kroatische Tourismusverband (HTZ) hat eine Online-Kampagne auf 13 Auslandsmärkten gestartet, um Touristen aus diesen Ländern dafür zu danken, dass sie Kroatien in diesem Jahr als Urlaubsziel ausgewählt haben, teilte die HTZ am Mittwoch mit.

Die Kampagne mit dem Titel „Danke“ wird über Facebook, Instagram und Twitter in Deutschland, Österreich, Slowenien, Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei, Italien, Ungarn, Belgien, Frankreich, Schweden, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich durchgeführt .

„Dies ist ein Dankeschön an alle ausländischen Touristen, die trotz der geltenden epidemiologischen Maßnahmen und Reiseprotokolle ihr Vertrauen geschenkt und ihre Ferien in Kroatien in diesem herausfordernden und unvorhersehbaren Touristenjahr verbracht haben. Unser Ziel ist es, die Sichtbarkeit Kroatiens in den ausgewählten Märkten aufrechtzuerhalten und allen zu sagen, dass sie auch im nächsten Jahr in unserem Land willkommen sind “, sagte HTZ-Direktor Kristjan Stanicic.

Er sagte, dass von den insgesamt 7 Millionen Touristen, die Kroatien im bisherigen Jahresverlauf besucht hatten, fast 6 Millionen Ausländer waren.

Während der Kampagne wird den deutschen, slowenischen, polnischen und tschechischen Märkten, die neben dem kroatischen Markt die meisten Touristen nach Kroatien versorgten, etwas mehr Aufmerksamkeit geschenkt.

Für jeden Markt wurden Bilder von drei ihrer Lieblingsziele und touristischen Produkte ausgewählt. Beispielsweise wurden Medulin, Porec und Rovinj für den deutschen Markt ausgewählt, Dubrovnik, Hvar und Split für den britischen Markt, Crikvenica, Rovinj und Vir für den ungarischen Markt sowie Omis, Makarska und Baska Voda für den polnischen Markt.

Zusätzlich zu den Bildern wird es auch Preiswettbewerbe in den sozialen Medien geben und die Gewinner erhalten ein Paket kroatischer Souvenirs.

Redaktion Tourismus
Bild: HTZ

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

212 Neuinfektionen in den letzten 24 Stunden

Derzeit gibt es in Kroatien 2128 aktive Corona-Fälle. Innerhalb von 24 Stunden wurden 212 …