Home Breaking News KROATIEN: ÖSTERREICHER SCHMUGGELTE 62 KILO DROGEN UND WAFFEN

KROATIEN: ÖSTERREICHER SCHMUGGELTE 62 KILO DROGEN UND WAFFEN

1 min gelesen
0

Der 41-Jährige wurde bei der Einreise von Montenegro nach Kroatien gestoppt und kurz darauf wegen versuchten Drogenschmuggels verhaftet.

Beim Grenzübergang Karasovići wurde der österreichische Staatsbürger von den Zoll- und Polizeibeamten kontrolliert. Als sie sein Wohnmobil genau durchsuchten, fanden sie im Fahrgestell insgesamt 61 Kilogramm Marihuana, das in 56 Pakete verpackt war. Zudem stießen die Beamten auf ein Kilogramm Haschisch, verteilt auf fünf Pakete.

Illegaler Waffenbesitz?
Bei der weiteren Durchsuchung des Fahrzeuges wurden außerdem eine Pistole und zwei Schwerter gefunden. Der 41-Jährige wurde sofort verhaftet und muss sich nun wegen versuchten Drogenschmuggels und illegalen Waffenbesitzes vor einem Gericht in Dubrovnik verantworten.

kosmo.at
Bild: worldwidetravelchannel
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Großes Interesse an Slawonien

Die Kroatische Zentrale für Tourismus stellt im Rahmen der IBTM World Congress Exchange, d…