Home Breaking News Kroatien öffnet zum 1. März!

Kroatien öffnet zum 1. März!

6 min gelesen
2

Ab dem 1. März dürfen Café-Bars und -Restaurants ihre Terrassen wieder öffnen und von 6.00 bis 22.00 Uhr, jedoch ohne Musik, arbeiten. Indoor-Sporttraining ist unter Einhaltung des strengen Gesundheitsprotokolls zulässig beobachtet werden, sagte das nationale COVID-Reaktionsteam am Freitag.

Der Teamleiter Davor Božinović sagte auf einer Pressekonferenz, dass die neue Entscheidung bedeutet, dass die Gäste von 6 bis 22 Uhr auf Terrassen bedient werden können, aber nur auf offenen Terrassen und Barrieren auf Terrassen müssen entfernt werden, damit die Luft zirkulieren kann.

Der Abstand zwischen den Tischen muss mindestens 3 Meter betragen, damit die Gäste mindestens 1,5 Meter voneinander entfernt sitzen können.

Musik ist nicht erlaubt, so dass Gäste nicht laut über der Musik sprechen und Aerosol verbreiten müssen, was die Wahrscheinlichkeit einer Infektion erhöht.

Der Zutritt zu den Räumlichkeiten ist nur zum Besuch des Badezimmers gestattet. Die Gäste sind dann verpflichtet, Masken zu tragen.

Indoor-Sporttraining ist erlaubt, jedoch ohne Kontakt zwischen Athleten, und Fitnessstudios müssen regelmäßig belüftet werden und mindestens 20 Quadratmeter pro Person müssen gewährleistet sein.

Beim Betreten und Verlassen von Fitnessstudios sind Masken obligatorisch, und es muss ein Protokoll über die Teilnahme geführt werden.

Umkleidekabinen und Duschen dürfen nicht benutzt werden, aber wenn nötig nur zwei Personen gleichzeitig.

Andere Regeln, die zuvor für Einkaufszentren, Transportmittel und Grenzübergänge eingeführt wurden, bleiben in Kraft.

Der Leiter des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit (HZJZ), Krunoslav Capak, sagte, es sei die Rede davon, Open-Air-Messen zuzulassen, und dies werde eine der nächsten Entscheidungen sein.

Gesundheitsminister Vili Beroš unterstreicht, dass die epidemiologische Situation ungewiss ist und sich das Verhalten der Bürger nicht entspannen darf, wenn Maßnahmen ergriffen wurden. Er forderte die Bürger auf, sich impfen zu lassen.

Wiedereinführung der 14-tägigen Quarantäne

Capak sagte am Freitag auch, dass die Quarantäne wieder 14 statt zehn Tage dauern würde und dass in den ersten fünf Tagen dieser Woche die Anzahl der neuen Coronavirus-Infektionen fast 35% höher war als im gleichen Zeitraum der letzten Woche.

“In den ersten fünf Tagen dieser Woche wurden 2.152 Neuinfektionen gemeldet, während im gleichen Zeitraum der letzten Woche 1.597 Neuinfektionen auftraten, was einem wöchentlichen Anstieg von fast 35% entspricht”, sagte Capak auf einer Pressekonferenz der nationales COVID-19-Reaktionsteam.

Er sagte, dass bald neue Anweisungen veröffentlicht würden, unter denen die Quarantänezeit wieder 14 Tage dauern würde. Er betonte, dass die Quarantäne verkürzt worden sei, weil die medizinischen Mitarbeiter so schnell wie möglich zur Arbeit zurückkehren müssten.

„Wir führen die 14-Tage-Quarantäne wieder ein, da die meisten Beschäftigten im Gesundheitswesen und in Pflegeheimen geimpft wurden, die Anzahl der Infektionen (in dieser Gruppe) geringer ist und wir nicht wissen, wie viele Fälle der britischen Variante des Virus dort vorliegen sind in der Bevölkerung, daher glauben wir, dass die Quarantäne wieder 14 Tage dauern sollte “, sagte Capak und fügte hinzu, dass das HZJZ die neuen Anweisungen höchstwahrscheinlich später heute veröffentlichen würde.

Capak kommentierte die Schulen im Landkreis Dubrovnik-Neretva, in denen die 14-Tage-Inzidenz im Land am höchsten ist, und wechselte zu Online-Klassen. Es sei logisch, dass das lokale COVID-19-Reaktionsteam in Absprache mit auf eine solche Entscheidung zurückgegriffen habe die Gründer der Schulen.

Capak glaubt auch, dass der jüngste Anstieg der Zahl der Neuinfektionen nicht Teil einer dritten Welle der Epidemie ist, sondern Teil der zweiten Welle.

Redaktion Breaking News
Bild: Konoba Jastožera
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Klepetan kehrt wieder nach Malena zurück

Die bemerkenswerte Liebesgeschichte zweier langbeiniger Störche aus Ostkroatien, die seit …