Home Land und Leute Kroatien mit dem geringsten Anteil an gemeldeten Straftaten in der EU

Kroatien mit dem geringsten Anteil an gemeldeten Straftaten in der EU

2 min gelesen
0

Laut einer Eurostat-Auswertung, die letzte Woche veröffentlicht wurde, hatte Kroatien den niedrigsten Anteil an Menschen, die in ihrer Nachbarschaft in der Europäischen Union über Kriminalität, Gewalt oder Vandalismus berichteten.

Der Bericht des statistischen Informationsbüros der EU wurde am Mittwoch veröffentlicht und enthüllte Daten aus dem Jahr 2019.

Die Daten zeigten, dass 11% der EU-Bevölkerung im Jahr 2019 angaben, in ihrer Region Kriminalität, Gewalt oder Vandalismus ausgesetzt zu sein. Während in Bulgarien mit 20,2% der Bevölkerung der höchste Anteil verzeichnet wurde, hatte Kroatien mit nur 2,7% den niedrigsten Anteil Bevölkerung, die Kriminalität, Gewalt oder Vandalismus in ihrer Nachbarschaft meldet.

„Der Anteil ist seit seinem Höhepunkt im Jahr 2013 jedes Jahr gesunken (14,1%). Wie zu erwarten war, berichteten Menschen in Städten 2019 dreimal häufiger über diese Probleme als Menschen in ländlichen Gebieten (21,3% gegenüber 6,9%) “, berichtete der Eurostat.

Griechenland (16,9%) und die Niederlande (16,3%) waren nach Bulgarien die zweithöchsten.

Nach Kroatien verzeichneten Litauen (3,2%) und Polen (4,4%) die nächstniedrigeren Anteile.

Kroatien gilt weithin als eines der sichersten Länder der Welt und wurde im Global Terrorism Index 2020, der im vergangenen Jahr vom Institut für Wirtschaft und Frieden veröffentlicht wurde, als eines der sichersten Länder bezeichnet.

Redaktion Land und Leute
Bild: Eurostat/
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Heizöl läuft immer noch in die Bucht von Kaštela!

Bereits vor sechs Tagen haben wir die Nachricht über das Austreten von Heizöl in die Kašte…