Home Breaking News Kroatien meldet in den letzten 24 Stunden 98 neue Covid-Fälle

Kroatien meldet in den letzten 24 Stunden 98 neue Covid-Fälle

1 min gelesen
0

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 98 neue COVID-19-Fälle gemeldet, teilte das nationale Krisenmanagementteam auf einer Pressekonferenz am Freitag in Zagreb mit. 

Die heutigen neuen Fälle bringen die Summe auf 4.137.

In den letzten 24 Stunden wurden keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet. Die derzeitige Zahl der Todesopfer liegt bei 120. Bisher wurden 2.825 Menschen geborgen, 96 mehr als gestern.

Derzeit gibt es in Kroatien 1.192 aktive Fälle mit 137 Personen im Krankenhaus und sieben Patienten, die derzeit beatmet werden.

“Das Durchschnittsalter der in Kroatien Infizierten beträgt 47,6 Jahre”, sagte Gesundheitsminister Vili Beros.

Seit Ende Februar hat Kroatien 100.851 Tests durchgeführt, davon 1.437 in den letzten 24 Stunden.

„In Kroatien gibt es keine neuen Hotspots.  Heute gab es die meisten Neuerkrankungen im Landkreis  Vukovar-Srijem und in Zagreb “, sagte Krunoslav Capak, Leiter des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit.

Die meisten aktiven Fälle sind in den Landkreisen Zagreb, Osijek-Baranja und Split-Dalmatien.

Es gibt 87 aktive Fälle unter Gesundheitspersonal und 431 Gesundheitspersonal sind in Selbstisolation, 46 weniger als gestern.

Redaktion Breaking News
Bild: CW./zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Zagreb beginnt mit Corona-Schnelltests

Am Montag in Zagreb das kostenlose Corona-Massentesten mit Schnelltests. Die Bürger, die s…