Home Breaking News Kroatien meldet 15 neue Fälle in den letzten 24 Stunden

Kroatien meldet 15 neue Fälle in den letzten 24 Stunden

2 min gelesen
0

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 15 neue COVID-19-Fälle gemeldet, teilte das nationale Krisenmanagementteam auf der Pressekonferenz am Samstag mit.

Die heutigen neuen Fälle bringen die Gesamtzahl der Fälle auf 2.176. Seit Ende Februar hat Kroatien 44.218 Tests durchgeführt, davon 840 in den letzten 24 Stunden.

In den letzten 24 Stunden gab es 1 Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19, einen 1950 in Osijek geborenen Mann, der medizinische Probleme hatte.

Die aktuelle Zahl der Todesopfer liegt bei 87.

Die neuen Fälle wurden in den Landkreisen Koprivnica-Križevci (8), Brod-Posavina (5) und Split-Dalmatien (2) gemeldet.

Die Anzahl der Patienten, die derzeit beatmet werden, beträgt 13. Bisher wurden 1.726 Genesungen durchgeführt.

Derzeit sind 16.749 Menschen in Selbstisolation.

Aufgrund der Situation auf der Insel Brač, auf der am Freitag 22 Menschen infiziert waren, wurde beschlossen, dass es verboten ist, sich ohne E-Pass auf der Insel zu bewegen, und dass die Menschen an ihrem registrierten Wohnort bleiben müssen die nächsten 14 Tage.

Es ist auch verboten, die Insel Brač für die nächsten 14 Tage ohne E-Pass zu verlassen, sagte Krunoslav Capak, Leiter des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit.

Redaktion Breaking News
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Hvala – ein tieferer Einblick in das wichtigste kroatische Wort

Hvala  ist das erste in einer Reihe von vier magischen Wörtern –  hvala (danke), molim (bi…