Home Politik Kroatien lockert einige Grenzbeschränkungen für Ausländer

Kroatien lockert einige Grenzbeschränkungen für Ausländer

5 min gelesen
2

Kroatien hat am Samstag einige Einschränkungen an den Landesgrenzen gelockert, die aufgrund der Coronavirus-Pandemie verhängt worden waren.  

Die Entscheidung, die Innenminister Davor Bozinovic auf der Pressekonferenz am Samstag bekannt gab, bezog sich sowohl auf kroatische Staatsbürger als auch auf Ausländer, die nun unter besonderen Umständen einreisen dürfen.

Kroatische Staatsbürger können nun gemäß den Empfehlungen des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit in das Land einreisen oder ins Ausland gehen.

„Auch Ausländer können jetzt aus geschäftlichen Gründen oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen nach Kroatien einreisen und die vom kroatischen Institut für öffentliche Gesundheit festgelegten Maßnahmen einhalten. Dies gilt auch für Ausländer, die aus dringenden persönlichen Gründen reisen müssen “, sagte Minister Bozinovic.

“Die EU hat allen Mitgliedstaaten eine Empfehlung gegeben, und wir werden uns daran halten, um das Verbot oder die Empfehlung, bis zum 15. Juni nicht aus Drittländern in das Gebiet der EU einzureisen, zu verlängern”, sagte Bozinovic und bezog sich auf die heutige Entscheidung Menschen, die für „wirtschaftliche Aktivitäten und Geschäftstreffen“ reisen müssen.

Jede Person, die nach Kroatien kommt, erhält klare Anweisungen, was und wie die vom kroatischen Institut für öffentliche Gesundheit festgelegten Maßnahmen zu befolgen sind.

“Dies bedeutet kein obligatorisches Maß an Selbstisolation, da es nicht realistisch ist, jemanden zu einem Wirtschaftstreffen oder einem anderen Geschäftstreffen kommen zu lassen und ihn dann automatisch daran zu hindern, seinen Platz, sein Hotel oder eine andere Unterkunft zu verlassen”, sagte Minister Bozinovic .

“Dies ist die Liberalisierung der Einreise in die Republik Kroatien. Wir glauben, dass wir in Zusammenarbeit mit der Grenzpolizei und anderen Inspektionen, natürlich mit dem epidemiologischen Dienst, die Situation überwachen und kontrollieren können”, fügte er hinzu.

Kroatische Staatsbürger mit Wohnsitz in Kroatien oder einem anderen Land können auf diese Weise oder aus persönlichen Gründen nach Kroatien einreisen und müssen die Empfehlungen des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit befolgen, die ihnen am Grenzübergang schriftlich erteilt wurden.

Entscheidung über Brac – 14-tägige Beschränkung 

Minister Bozinovic kündigte am Samstag eine weitere Entscheidung der Krisen-Nationalmannschaft in Bezug auf die Insel Brac an.

Aufgrund der Situation auf der Insel, auf der am Freitag 22 Menschen infiziert waren, wurde entschieden, dass es verboten ist, sich ohne E-Pass auf der Insel zu bewegen, und dass die Menschen an ihrem registrierten Wohnort bleiben müssen nächste 14 Tage.

Es ist auch verboten, die Insel Brac für die nächsten 14 Tage ohne E-Pass zu verlassen.

Der Minister sagte auch, dass bald entschieden wird, wann Kinos und Theater mit einem möglichen Datum am 18. Mai eröffnet werden dürfen.

Am Montag, den 11. Mai, dürfen Cafés, Restaurants und Einkaufszentren wiedereröffnet werden, sobald die dritte Phase der Lockerung der Beschränkungen beginnt.

Redaktion Politik
Bild: Novi list


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Broschüre über 11 Kulturrouten des Europarates, die durch Kroatien führen

Das kroatische Kulturministerium hat mit Unterstützung des Europäischen Instituts für Kult…