Home Wirtschaft Kroatien liegt hinsichtlich des Immobilienpreiswachstums immer noch über dem EU-Durchschnitt

Kroatien liegt hinsichtlich des Immobilienpreiswachstums immer noch über dem EU-Durchschnitt

3 min gelesen
1

Im dritten Quartal 2020 verzeichnete Kroatien weiterhin einen Anstieg der Immobilienpreise, der über dem EU-Durchschnitt lag. Laut einem Eurostat-Bericht war es jedoch auch eines der vier Länder, in denen diese Preise im Vergleich zum Vorquartal gesunken sind .

Die Immobilienpreise in der EU stiegen im dritten Quartal 2020 gegenüber dem gleichen Zeitraum von 2019 um 5,2%, und der gleiche Anstieg wurde auch im zweiten Quartal verzeichnet.

Im Euroraum stiegen die Immobilienpreise wie im zweiten Quartal um 4,9%.

Unter den EU-Ländern, für die Daten verfügbar waren, stiegen die Immobilienpreise im dritten Quartal erneut am stärksten in Luxemburg um 13,6% und in Polen um 10,9%. Österreich folgte mit einem Plus von 8,8%.

In Kroatien stiegen die Immobilienpreise im dritten Quartal 2020 gegenüber dem gleichen Zeitraum des Jahres 2019 um 6,9%. Sie stiegen im zweiten Quartal um 8,3% und im ersten Quartal um 9,1%.

Ein Rückgang der Immobilienpreise gegenüber dem Vorjahr wurde im dritten Quartal nur von Zypern und Irland mit 1,4% bzw. 0,8% gemeldet.

Die Immobilienpreise in der EU stiegen im dritten Quartal gegenüber dem zweiten Quartal um 1,4%, als sie im gleichen Tempo stiegen.

Unter den EU-Ländern stiegen die Immobilienpreise im dritten Quartal nach vorläufigen Statistiken gegenüber dem Vorquartal in Ungarn am stärksten um 5,2%.

Auf Ungarn folgen Dänemark und Lettland mit vierteljährlichen Zuwächsen von 4,2% bzw. 3,7%.

In Kroatien gingen die Immobilienpreise im dritten Quartal gegenüber dem zweiten Quartal zum ersten Mal seit etwas mehr als zwei Jahren um 0,6% zurück. Sie wuchsen im zweiten Quartal um 1,8% und im ersten Quartal um 2,7%.

Die anderen Länder, in denen die Immobilienpreise vierteljährlich fielen, waren Zypern (-4,8%), Rumänien (-2,6%) und Italien (-2,5%).

Redaktion Wirtschaft
Bild: Immowelt

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Bevölkerung auf den kroatischen Inseln wächst

In einem Zeitraum von sieben Jahren wuchs die Gesamtbevölkerung auf kroatischen Inseln um …