Home Touristik Kroatien goes to Brüssel

Kroatien goes to Brüssel

1 min gelesen
0

Im Rahmen einer Werbekampagne, die der kroatische Tourismusverband zu Beginn der kroatischen EU-Ratspräsidentschaft ins Leben gerufen hatte, wurden an den häufigsten Orten und im öffentlichen Nahverkehr in Brüssel Plakate Kroatiens angebracht.

Die Kampagne, die bis Mitte Februar dauert, umfasst Plakate mit Bildern Kroatiens in öffentlichen Bussen und Straßenbahnen, auf dem Flughafen und an anderen am häufigsten und am stärksten frequentierten Orten in Brüssel.

“Die kroatische Präsidentschaft im Rat der Europäischen Union ist eine ideale Gelegenheit, um das Land zusätzlich zu fördern. Deshalb haben wir die Kampagne gestartet, für die wir positive Werbeergebnisse erwarten, kurz bevor Kroatien die Präsidentschaft übernahm”, sagte HTZ-Direktor Kristjan Stancic .

Er sagte auch, dass im letzten Jahr mehr als 220.000 belgische Touristen Kroatien besuchten und fast eine Million Übernachtungen erzielten.

Redaktion Touristik
Bild: HTZ
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Pelješac-Brücke wird am 26. Juli eröffnet

Die Pelješac-Brücke, die die südlichsten Teile Kroatiens mit dem Festland des Landes verbi…