Home Land und Leute Kroatien gibt bekannt, wie viele das Land im Jahr 2020 verlassen haben

Kroatien gibt bekannt, wie viele das Land im Jahr 2020 verlassen haben

3 min gelesen
4

Das kroatische Statistische Zentralamt hat Daten zur Bevölkerungsmigration in Kroatien für 2020 veröffentlicht.

Nur bei uns im Shop!

Im Jahr 2020 wanderten 33.414 Personen aus dem Ausland nach Kroatien und 34.046 Personen ins Ausland aus. Im vergangenen Jahr gab es in Kroatien eine negative Nettomigrationsrate von -632, berichtete N1 .

Im Jahr 2020 wanderten 25,3 Prozent der kroatischen Staatsbürger und 74,7 Prozent der Ausländer aus dem Ausland ein, während 61,4 Prozent der kroatischen Staatsbürger und 38,6 Prozent der Ausländer auswanderten.

An der Gesamtzahl der Ein- und Auswanderer liegt nach Angaben des Statistischen Zentralamts ein erheblicher Anteil von Ausländern innerhalb der jährlichen Quoten der Arbeitserlaubnis .

Die meisten Menschen sind aus Bosnien und Herzegowina eingewandert, die meisten nach Deutschland ausgewandert.

Die meisten Auswanderer waren zwischen 20 und 39 Jahren (47,1 Prozent).

das neue Lust auf Kroatien, nur bei uns versandkostenfrei*!

Im Jahr 2020 hatten die Stadt Zagreb (20,0 Prozent) und die Gespanschaft Istrien (11,4 Prozent) den größten Anteil an der Gesamtzahl der Einwanderer aus dem Ausland nach Kroatien. Bei der Gesamtzahl der Auswanderer aus der Republik Kroatien im Ausland belegte die Stadt Zagreb den ersten Platz (17,6 Prozent), gefolgt von der Gespanschaft Split-Dalmatien (9,6 Prozent) und der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar.

Binnenmigration

Im Jahr 2020 haben 64.155 Personen ihren Wohnsitz innerhalb Kroatiens gewechselt. Die Bevölkerungswanderungen zwischen Städten oder Gemeinden desselben Kreises waren im Jahr 2020 in den Gespanschaften Split-Dalmatien und Primorje-Gorski Kotar am stärksten.

Die Stadt Zagreb und der Kreis Zagreb hatten die größte Migration der Bevölkerung zwischen den Kreisen. Von insgesamt zwanzig Komitaten und der Stadt Zagreb wiesen fünf Komitate und die Stadt Zagreb eine positive Wanderungsbilanz zwischen den Komitaten auf (mehr Einwanderer als Auswanderer), und die höchste war im Komitat Zagreb (1315 Personen).

Redaktion Land und Leute
Bild: deutsches Ärzteblatt

 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Kroatien erhält großes Lob von der European Travel Commission

Am Donnerstag fand in Dubrovnik die 101. Sitzung des Verwaltungsrats der European Travel C…