Home Wirtschaft Kroatien erhält höchste EU-Finanzzahlung aller Zeiten

Kroatien erhält höchste EU-Finanzzahlung aller Zeiten

3 min gelesen
2

Die Europäische Kommission hat Kroatien einen Vorschuss aus dem Recovery and Resilience Mechanism in Höhe von

Salz von der Insel Pag. Neu im Shop!

818,4 Millionen Euro oder 6,14 Milliarden Kuna gezahlt. Diese Zahlung ist die größte Einzelzahlung von EU-Mitteln an den Staatshaushalt seit dem Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union, teilte die Regierung am Dienstag mit.

Die Regierung kündigte an, dass die Mittel aus dem Vorschuss in die Reformen und Projekte fließen sollen, die am ehesten fertig sind und zuerst umgesetzt werden können, was sich unter anderem auf die Unterstützung eines innovativen Projekts zur Forschung und Entwicklung autonomer Fahrzeuge bezieht; Investitionen in Breitbandzugangsinfrastruktur und Sicherung des Zugangs zum 5G-Netz; Unterstützung von Unternehmern bei der Energieeffizienz und der Nutzung erneuerbarer Energien in der Industrie; Aufbau von Dekarbonisierungsprojekten; sowie wasserwirtschaftliche Projekte, für die bereits fertige Projektstudienunterlagen, Ausschreibungsunterlagen und Baugenehmigungen vorliegen.

Sandflasche “Muscheln”. Neu im Shop!

Grundlage für die Vorauszahlung ist der National Recovery and Resilience Plan 2021-2026 (NPOO), der Anfang Juli von der Europäischen Kommission positiv bewertet und vom EU-Rat bestätigt wurde.

„Der Erhalt von Vorschussmitteln für Kroatien markiert den Beginn der Umsetzung von Kandidateninvestitionen innerhalb der NPOO. Nach der Phase des Erhalts von Arbeitsplätzen und wirtschaftlicher Stabilität unter den Umständen der Covid-19-Krise bekennen wir uns zum Reformprozess und zur Verwendung gesicherter europäischer Mittel für eine schnelle wirtschaftliche Erholung und Entwicklung mit einer klaren Richtung des doppelten Übergangs – digital und grün“, sagte Ministerpräsident Andrej Plenković.

Die Frist für die Umsetzung aller Reformen und Investitionen in die NPOO ist der 31. August 2026, wobei weitere Auszahlungen aus dem Recovery and Resilience Mechanism auf halbjährlichen Zahlungsaufforderungen basieren, deren Genehmigung von der zufriedenstellenden Erfüllung der Indikatoren im Zusammenhang mit die Umsetzung von Reformen und Investitionen, zu denen sich Kroatien im Rahmen der NPOO verpflichtet hat.

Redaktion Wirtschaft
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die -YACHT & AUTO- Generalagentur in Kroatien

Wir, die Versicherungs Agentur YACHT & AUTO/UNIQA Generalagentur in Kroatien sowie die…