Home Politik Kroatien bald Teil des Schengen-Raums

Kroatien bald Teil des Schengen-Raums

2 min gelesen
1

Das Adria-Land ist dem Beitritt des kontrollfreien Schengen-Raums einen Schritt nähergekommen.

Feuerzeug „ZIPPO“ Hrvastka -Black-. Im Shop!

Personenkontrollen an den Grenzen zu Kroatien gehören möglicherweise schon bald der Vergangenheit an. Am Donnerstag entschied der Rat der EU-Staaten einstimmig, dass das Land die erforderlichen Voraussetzungen erfülle, um das gesamte Schengen-Abkommen geltend zu machen. Damit ist Kroatien dem Beitritt des kontrollfreien Schengen-Raums einen entscheidenden Schritt näher.

Kulen von PIK, 650 gr., nur bei uns im Shop.

Die Abstimmung war die Bedingung dafür, dass der EU-Rat über die Aufhebung der Kontrollen an den Grenzen zu Kroatien, und somit über den tatsächlichen Schengen-Beitritt des Landes, entscheiden kann. Bereits 2019 hatte die EU-Kommission festgestellt, dass Kroatien die Bedingungen für den kompletten Schengen-Beitritt erfüllt.

Dem Schengen-Raum gehören aktuell insgesamt 26 europäische Länder an. Ein wesentliches Merkmal ist, dass es keine stationären Personenkontrollen an den Grenzen gibt. Für die Aufnahme müssen Staaten bestimmte Kriterien erfüllen, unter anderem bei der polizeilichen Zusammenarbeit und dem Schutz personenbezogener Daten. Das hat Kroatien getan. Wann jedoch endgültig über den Beitritt des Balkanlands in den Schengen-Raum entschieden wird, ist derzeit noch nicht absehbar.

Redaktion Politik
Bild:20 Minuten
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Reisen in Europa – welche Corona-Maßnahmen gelten noch?

Einreisebeschränkungen vorwiegend aufgehoben, vereinzelt noch Maskenpflicht und Isolation …