Home Breaking News Kroatien auf ECDC Corona-Karte wieder komplett rot markiert

Kroatien auf ECDC Corona-Karte wieder komplett rot markiert

3 min gelesen
0

Der Leiter des kroatischen Tourismusverbandes Veljko Ostojić denkt nicht, dass die rote Markierung auf der

Nur bei uns im Shop!

Coronakarte etwas Dramatisches für Kroatien darstellt.

In den letzten 24 Stunden wurden 941 Corona-Neuinfektionen in Kroatien verzeichnet.

In Krankenhäusern werden gegenwärtig 554 Corona-Patienten behandelt, 58 von ihnen werden künstlich beatmet.

Zehn weitere Menschen sind coronabedingt verstorben.

Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten hat wie jeden Donnerstag seine neue Corona-Karte veröffentlicht. Auf dieser wurde Kroatien aufgrund der steigenden Anzahl an Neuinfektionen rot markiert.

Auf der Karte von letztem Donnerstag waren die Stadt Zagreb, die Küstengespanschaften und Nordkroatien noch orange markiert.

Olivenöl Extra Vergine 1L Trenton, nur bei uns im Shop!

Zu Beginn der heutigen Regierungssitzung kommentierte die neue Corona-Karte Premierminister Andrej Plenković:

„Das Kroatien jetzt auf der ECDC Karte – nachdem es den ganzen Sommer grün oder orange markiert war, nun rot markiert ist, überrascht nicht. Die Zahl der Neuinfektionen und die Sieben-Tage-Inzidenz sind angestiegen.“

Der Leiter des kroatischen Tourismusverbandes Veljko Ostojić denkt nicht, dass die rote Markierung auf der Corona-Karte etwas Dramatisches für Kroatien darstellt.

Er ist der Meinung, dass sich das auf die Ankunft von Touristengruppen auswirken kann; jedoch nicht auf Einzelpersonen – da mehr als 50 Prozent der europäischen Erwachsenen Bevölkerung einen Corona-Pass besitzt.

Ostojić erklärte: „Wir werden sehen, ob einige Länder aufgrund der roten Markierung nun eventuell ein besonderes Regime für die Einreise aus Kroatien einführen werden. Aber ich denke nicht, dass irgendetwas Dramatisches wie im letzten August geschehen wird. Es ist nicht gut, und es wäre besser, wenn wir orangefarben geblieben wären. Das einzige, was den Tourismus beeinträchtigen könnte, wäre die Einführung einer Quarantäne, aber wir sind rot und nicht dunkelrot. Deshalb haben wir noch etwas Spielraum. Zudem betrachtet z.B. Deutschland jede unserer Gespanschaften für sich“.

Redaktion Breaking News/Natali Tabak Gregorić-HRT
Bild: ECDC
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Top-Destination für Fantasy-Filme in Kroatien

2022 wird voraussichtlich eines der erfolgreichsten Jahre für das Fantasy-Genre aller Zeit…