Am Tag der Stadt Zagreb und seiner Veteranen wird am Donnerstag, den 30. Mai um 21.15 ein großes Konzert von Miroslav Škoro veranstaltet. Sein Lied ”Ne dirajte mi ravnicu” wurde zur Hymne der Soldaten, der Vertriebenen und Auswanderer im kroatischen Unabhängigkeitskrieg.

Das Lied von Miroslav Škoro ”Ne dirajte mi ravnicu” zu Deutsch: Berührt nicht meine Ebene” erlangte im kroatischen Unabhängigkeitskrieg einen Kultstatus. Das Lied wurde am 01. August 1991 während der Vertreibung der Bewohner des Dorfes “Aljmaša” im kroatischen Unabhängigkeitskrieg zum ersten Mal offiziell im Programm von Radio Osijek von Željko Barba veröffentlicht.

Das Lied wurde in Pittsburgh in Zusammenarbeit mit Jerry Grcevich aufgenommen, als Miroslav Skoro die Vereinigten Staaten besuchte. Grcevich ist ein Virtuose aus Pennsylvania und einer der bekanntesten Tamburizza-Spieler in den Vereinigten Staaten. Er erhielt mehrere Auszeichnungen und wurde in die Tamburitza Hall of Fame aufgenommen.

Auf dem Konzert, dass bei den Zagreber Fontänen (Ulica Hrvatske bratske zajednice) stattfindet werden Jerryjem Grcevich selbst, die Zagreber Philharmonie, der Akademische Chor Ivan Goran Kovačić und tausende Tamburizza-Spieler aus ganz Kroatien teilnehmen.

Die Stadt Zagreb, die Zagreber Philharmonie und der Campus der Stadt Zagreb sind die Organisatoren dieser Veranstaltung. Das Event wird live vom Kroatischen Rundfunk übertragen.

Schickt uns gerne eure musikalischen Versionen des Liedes von Miroslav Škoro zu. Wir werden sie auf unsere Social-Media-Kanälen veröffentlichen.

Glas Hrvastke/
Bild: Pula
Video: Campus Records
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Imotski

Die berühmte Volksballade Hasanaginica, die in mehr als 50 Weltsprachen übersetzt wurde, e…