Home Politik Kommunalwahlen in Kroatien: Die offiziellen Wahlergebnisse

Kommunalwahlen in Kroatien: Die offiziellen Wahlergebnisse

3 min gelesen
1

In den Städten – Zagreb, Split, Rijeka und Osijek – kommt es am 30. Mai zur Stichwahl.

Im Shop zu haben!

Nach offiziellen Wahlergebnissen führt für das Amt des Bürgermeisters in Zagreb Tomislav Tomasević von Možemo mit 45,15)-

In der Hafenstadt Split holte Ivica Puljak von der ‘Center’-Partei 28,82 % und der HDZ-Kandidat Vice Mihanović 23,23 % der Stimmen.

In der nördlichen Küstenstadt Rijeka führt der derzeitige stellvertretende Bürgermeister Marko Filipović, mit rund 30.25 Prozent der Stimmen, gefolgt von Davor Štimac mit 16,10 %.

In der östlichen Stadt Osijek führt Ivan Radić von der HDZ (38,69 %) das Rennen an. Platz zwei nimmt der unabhängige Kandidat Berislav Mlinarević (19,63 %) ein, der von der Heimatbewegung und der Most Partei unterstützt wird.

In allen vier Städten kommt es am 30. Mai zur Stichwahl.

Nur bei uns im Shop

Stadtversammlungen

Währenddessen bekam bei den Wahlen zur Stadtversammlung von Zagreb Tomaševićs Možemo Bewegung rund 40,83 % der Stimmen, gefolgt von der HDZ geführten Koalition (11,03 %).

In Split gewannen sowohl die HDZ als auch die Center-Partei etwas mehr als 20 %.

Bei den Wahlen zur Stadtversammlung von Rijeka führt die von der SDP geführte Koalition mit 28, 05% vor der HDZ/HSLS mit 16,03 %.

In Osijek gewann die HDZ 38, 45% der Stimmen für die Stadtversammlung, gefolgt von der Kroatsichen Heimatbewegung (17,89 %) und der SDP (17,33 %).

Gespanschaften

In sechs Gespanschaften wird es nicht zu Stichwahlen kommen, da die Kandidaten mehr als 50 Prozent an Stimmen in der ersten Wahlrunde erhalten haben. Ivan Anušić (HDZ und Partner) bleibt der Gepan von Osijek-Baranja, Danijel Marušić (HDZ und Partner) der Gespan von Bord-Posavina, Igor Andrović (HDZ und Partner) der Gespan von Virovitica-Podravina und Antonija Jozić (HDZ und Partner) Gespan von Požega-Slawonien. Der unabhängige Kandidat Matija Posavec wird der Gespan von Međimurje und Željko Kolar, (SDP und Partner) der Gespan von Krapina-Zagorje.

In den restlichen Gespanschaften müssen am 30. Mai Stichwahlen abgehalten werden.

Redaktion Politik/Tonči Petrić-HRT
Bild: derStandard.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien lockert die Beschränkungen weiter!

Angesichts der günstigen epidemiologischen Lage in Kroatien hat das nationale COVID-19-Rea…