Home Breaking News KINDER IN KROATIEN WURDEN VON FALSCHEN LEHRERN UNTERRICHTET

KINDER IN KROATIEN WURDEN VON FALSCHEN LEHRERN UNTERRICHTET

1 min gelesen
0

Die kroatische Bildungsministerin Blaženka Divjak enthüllte auf ihrer Facebook-Seite einen nahezu unglaublichen Skandal.

Wie sie bekanntgab, haben 10 Personen Diplomen der Universität für naturwissenschaftliche Fächer Diplomen gefälscht, mit denen sie einen Job als angestellte Professorinnen gefunden haben. „Die letzten zwei gefundenen, gefälschten Diplome sind eine Diplom der Fakultät“, gab die Ministerin auf Facebook bekannt.

Nach Entdeckung alle gekündigt  

„Eine Person arbeitete seit 2015 in einer Volksschule (zur Erklärung: in Kroatien dauert die Volksschule 8 Jahre) und eine andere Person fand einen Job im Zentrum für Erziehungswissenschaften“, so Ministerin Divjak. Alle Personen wurden von ihrem Arbeitgeber gekündigt.

Die gefälschten Diplome sind über ganz Kroatien verteilt, von Slawonien (Nova Gradiska, Slavonski Brod), über Rijeka, Gospic bis zu der dalmatinischen Stadt Zadar. Mit welcher Systematik vorgegangen wurde und wie viele Diplome betroffen sind, bleibt noch zu klären.

Kosmo.at
Bild: Jutarnji List
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

Versteckte kroatische Schätze: Sopot-Wasserfall

In der ruhigen Landschaft Zentralistriens in Kroatien liegt ein verborgener Schatz, der da…