Home Land und Leute Familie „Kinder – die Hüter unseres Erbes“

„Kinder – die Hüter unseres Erbes“

1 min gelesen
0

Ein Projekt der Stadt Split und ihrer Fremdenführervereinigung wurde vom Weltverband der Fremdenführerverbände nach Angaben der Stadtverwaltung von Split am Freitag mit großer Anerkennung ausgezeichnet.

Anlässlich des Internationalen Tages der Bildung, der am 24. Januar begangen wurde, eröffnete die WFTGA das Projekt „Kinder – die Hüter unseres Erbes“ als hervorragendes Beispiel und wünschenswertes Modell, um Kindern die Bedeutung des historischen und kulturellen Erbes beizubringen. sagte die Stadt in einer Pressemitteilung.

Das Projekt wurde 2012 ins Leben gerufen und umfasst 1.700 Schüler, mehr als 70 Grundschullehrer, Schulkoordinatoren und viele Reiseführer.

In der Pressemitteilung heißt es, die WFTGA habe andere Länder eingeladen, sich dem Projekt anzuschließen und dasselbe Modell in ihren Städten anzuwenden.

Die WFTGA mit Sitz in Wien bringt  nationale Verbände aus 80 Ländern weltweit zusammen und vertritt mehr als 150.000 Reiseführer.

Redaktion Familie
Bild: vranjica-belvedere.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Familie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die auf Krk gefundene Frau ist slowakische Staatsbürgerin

In Zusammenarbeit mit Bürgern und Medien sammelten Polizisten der Polizeiwache Krk, des Al…