Home Wirtschaft Kein Erdgas für Petrokemija

Kein Erdgas für Petrokemija

52 zweitens gelesen
0

INA möchte ihre Lieferungen ab Morgen einstellen.

Das Chemieunternehmen Petrokemija aus Kutina gab heute bekannt, dass der Mineralölkonzern INA ihm ab morgen kein Erdgas mehr liefern werde.

Grund dafür seien unbeglichene Rechnungen.

Der Aufsichtsrat von Petrokemija habe mittlerweile Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die Firma „Prvo Plinarsko društvo“ in den nächsten sieben Tagen alle notwendigen Erdgasmengen für den ungestörten Betrieb liefern werde, hieβ es aus Petrokemija. (NR)

Natali Tabak Gregorić
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik verzeichnet im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg der Touristenzahlen um 24 %

Von der Wochenmitte bis zum Wochenende empfing Dubrovnik rund 15.000 Gäste, das sind satte…