Home Wirtschaft Kann man die Werften retten?

Kann man die Werften retten?

2 min gelesen
0

Premier Plenković möchte alles tun, um Uljanik- Werft zu retten.

Premier Plenković und seine Minister besuchten am Donnerstag die istrische Gespanschaft.

In Pula wurde eine Regierungssitzung abgehalten, bei der das Hauptthema die Uljanik-Werft war.

Der Premier bekräftigte nochmals, er werde alles tun, um die Werft zu retten.

Zu Beginn der Sitzung erinnerte der Premier nochmals daran, dass seine Regierung im Januar dieses Jahres ein Darlehen von 96 Mio Euro für die Umstrukturierung der Werft bereitgestellt habe, und dass dieser Prozess nun fortgesetzt werden müsse.

Der Besuch in der istrischen Gespanschaft begann in Pazin, wo der Premier und seine Minister mit dem istrischen Gespan Valter Flego, dem Bürgermeister von Pazin, Renato Krulčić und dem Präsidenten des Stadtrates Davor Sloković zusammentrafen.

Andrej Plenković nahm auch an der feierlichen Sitzung des Stadtrates anlässlich des 75. Jahrestages der Beschlüsse Pazins zur Vereinigung Istriens mit seinem Mutterland – Kroatien, teil.

„Die Bewohner von Istrien haben ihre Entschlossenheit und ihren Mut im Kampf gegen den Faschismus gezeigt. Mit den September- Dekreten haben sie den Grundstein für das heutige moderne Istrien gelegt, wie wir es heute kennen. Dieses Istrien war ebenso entschlossen und mutig im kroatischen Unabhängigkeitskrieg“,   betonte der kroatische Premier in seiner Ansprache.

Glas Hrvastke/
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Unsere Immobilie der Woche

Die Villa Astera in Seget Donji/Split Diese Villa wurde mit hochwertigsten Materialien geb…