Home Land und Leute Kultur Internationales Kaffee-Festival in Zagreb

Internationales Kaffee-Festival in Zagreb

1 min gelesen
0

Am 17. und 18. Februar hat im Mimara-Museum in der kroatischen Hauptstadt Zagreb das erste internationale Kaffee-Festival stattgefunden. Partnerland des Festivals war Indonesien.

Unter dem Titel Zagreb Coffee Break fand zum ersten Mal das internationale Kaffee-Festival in Zagreb statt. Im Mimara-Museum präsentierte das zweitägige Festival Hersteller und Händler von Kaffee und Kaffeemaschinen aus Kroatien und der Region, aber auch aus Kanada und anderen Ländern waren Gästen eingeladen.

Das Festival war eine gute Gelegenheit für Kaffeeliebhaber und Enthusiasten im Kontakt mit einem Dutzend Experten aus Kroatien und der Region zu kommen und mehr über den Kaffeeanbau und den Herstellungsprozess eines guten Kaffee in Erfahrung zu bringen. In verschieden Workshops konnten Besucher in Erfahrung bringen, wie Sie hochwertigen Kaffee an dem Arbeitsplatz oder zu Hause herstellen können. Des Weiteren konnten Besucher verschiedenen Kaffee aus der ganzen Welt kosten.

Indonesien war das Partnerland des Festivals, das zum viertgrößten Kaffeeproduzenten der Welt gehört. Indonesien produziert 10, 6 Millionen Kaffeesäcke jährlich. (NR)

Quelle: HRT
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Touristenzahlen in Dalmatien grossartig

Im September sind mehr als eine halbe Million Touristen an der Adria. Die Reservierungen f…