Home Touristik In Kroatien wurden mittlerweile fast 1.000 Hotels und Campingplätze wiedereröffnet

In Kroatien wurden mittlerweile fast 1.000 Hotels und Campingplätze wiedereröffnet

2 min gelesen
2

Derzeit sind in Kroatien 644 Hotels und 344 Campingplätze geöffnet, und laut Informationen im neuesten Bulletin des kroatischen Tourismus öffnen immer mehr Touristenunterkünfte von Tag zu Tag ihre Türen für Gäste Verein (HUT) am Mittwoch.

Die fünfte Ausgabe der „Croatia Tourism & Travel Weekly“, die sowohl in kroatischer als auch in englischer Sprache herausgegeben wurde, unterstreicht auch, dass keiner der 1,6 Millionen Besucher, die in den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 in gewerblichen Einrichtungen in Kroatien untergebracht waren, das neuartige Coronavirus hatte.

Außerdem setzen all diese Hotelunternehmen strenge Schutzmaßnahmen für das Gesundheitswesen um, weshalb sie ihre Unterbringungsmöglichkeiten reduziert haben.

Die Analyse von HUT zeigt, dass die Besucherzahl in Kroatien täglich um 30.000 steigt.

Die meisten Gäste kommen aus Deutschland und dann aus Slowenien und der Tschechischen Republik, Polen und Österreich. Laut den Daten aus der Anwendung https://entercroatia.mup.hr/, die von Besuchern offiziell zur Registrierung für die Einreise nach Kroatien verwendet wurde, haben über eine Million Ausländer die Ankunft in Kroatien beantragt, sagt HUT.

Redaktion Tourismus
Bild: URLAUB.de


						
						
					
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die epidemiologische Situation ist nicht in allen Regionen Kroatiens gleich!

Innenminister Davor Bozinovic sagte über die Warnungen aus dem Ausland bezüglich eines ern…