Home Touristik In der ersten Woche der Lockerung der Beschränkungen wurden 8.700 Touristen in Kroatien registriert

In der ersten Woche der Lockerung der Beschränkungen wurden 8.700 Touristen in Kroatien registriert

2 min gelesen
2

In der ersten Woche der Aufhebung der COVID-19-Sperrmaßnahmen vom 11. bis 17. Mai wurden im E-Visitor-System 8.700 Touristen und 84.500 Übernachtungen registriert, 34% davon in Eigenheimen teilte der kroatische Tourismusverband (HTZ) am Dienstag mit.

Das E-Visitor-System zeigt, dass in der vergangenen Woche im Vergleich zur Zeit vor der Lockerung der COVID-19-Beschränkungen gewisse Fortschritte in der Tourismusentwicklung zu verzeichnen waren. So gab es beispielsweise im April dieses Jahres etwa 9.500 Ankünfte und 392.000 Übernachtungen.

Letzte Woche machten einheimische Touristen den größten Teil der Ankünfte aus (74%), gefolgt von Slowenen (15%) und dem Rest aus anderen Ländern.

Erste Daten zeigen, dass Touristen im Vergleich zu den Vorwochen eher in gewerblichen als in nicht gewerblichen Unterkünften wohnten, daher 34% in inländischen Unterkünften, gefolgt von 26% in Hotels und 20% in nicht gewerblichen Einrichtungen.

Auf eine Anfrage von Hina gab die HTZ bekannt, dass sie eine Kampagne für ausländische Märkte vorbereiten werde, die in zwei Richtungen gehen werde, in Richtung eines Marktes, dessen Bürger wahrscheinlich sind und Kroatien besuchen können, hauptsächlich aus benachbarten und mitteleuropäischen Ländern (Slowenien, Ungarn) , Deutschland, Österreich, Polen, Italien, die Slowakei, die Tschechische Republik) und die andere Kampagne würden auf wichtige Märkte abzielen, von denen aus Touristen aufgrund der Pandemie (USA, China, Südkorea und dergleichen) nicht so bald nach Kroatien reisen können.

Redaktion Tourismus
Bild: 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die Pelješac-Brücke wird am 26. Juli eröffnet

Die Pelješac-Brücke, die die südlichsten Teile Kroatiens mit dem Festland des Landes verbi…