Home Wirtschaft IKEA eröffnet Split!

IKEA eröffnet Split!

2 min gelesen
0

Der schwedische Einzelhandelsgigant IKEA expandiert in Kroatien durch die Eröffnung in Split.

Ende letzten Jahres hat IKEA bestätigt, dass sie in der dalmatinischen Stadt Split eine Filiale eröffnen würden. Die Verkaufsstelle mit Showroom und Lager ermöglicht den Kunden Waren am selben Tag zu kaufen und abzuholen.

Laut einem Bericht von Slobodna Dalmacija äußerte IKEA , dass sie daran arbeiten, die Filiale in Split bis Ende August dieses Jahres zu eröffnen.

IKEA ist nicht bereit in vorhandene Räumlichkeiten zu nutzen, sondern es wird ein Standort neben dem Einkaufszentrum City Center One in Split gewählt.

IKEA plant eine Gesamtfläche  von 2.500 m2 mit etwas mehr als 1.000 m2 für die Präsentation der Produkte, die die Kunden besichtigen können.

“IKEA Kroatien möchte die Kunden an der Küste näher an ihre Produkte bringen und ihnen die Möglichkeit geben, Produkte vor dem Kauf zu sehen. Das ist Teil unserer globalen Strategie, Kunden über verschiedene Kanäle das beste Einkaufserlebnis zu bieten “, sagte IKEA PR-Manager Igor Štefanac gegenüber Slobodna Dalmacija.

Der erste IKEA  Kroatiens wurde im August 2014 in Zagreb eröffnet und zählt derzeit jährlich über 1,5 Millionen Kunden. Der Umsatz erreichte im vergangenen Jahr 567 Millionen Kuna, 5,8% mehr als im ersten Jahr.

N. Rieger
Bild: IKEA

 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Lonjsko Polje Naturpark – 150% mehr Besucher

Der Naturpark Lonjsko Polje verzeichnet in diesem Jahr bisher einen dreistelligen Anstieg …