Home Wirtschaft Hyundai investiert in Rimac Automobili

Hyundai investiert in Rimac Automobili

1 min gelesen
0

Rimac Automobili unterzeichneten ein Vertrag im Wert von 80 Millionen Euro mit Hyundai Motor und Kia Motors. Das Ziel der Zusammenarbeit ist es, den Übergang der Hyundai-Gruppe auf “saubere Mobilität” zu beschleunigen.

Der Vertrag wurde von dem Gründer von Rimac Automobili Mate Rimac und dem Vizepräsidenten von Hyundai Motor Group Euisun Chung gestern im Sitz der Firma Rimac in Sveta Nedelja unterzeichnet.

Die Hyundai Motor Group ist ein globales Unternehmen mit rund 250.000 Mitarbeitern weltweit, einschliesslich Kia Motors. Hyundai Motor, Kia Motors und Rimac Automobili werden eng zusammenarbeiten um ein Elektro-Sportwagen mit Wasserstoff und Elektroantrieb zu entwickeln.

“Rimac ist noch ein junges und relativ kleines, aber schnelle wachsendes Unternehmen. Wir sehen einen starken Partner im Hyundai Motor Group,” sagte Rimac.

Glas Hrvastke/
Bild: Rimac Automobili
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Branko Lustig ist tot

Im Alter von 88 Jahren ist der bekannte Filmproduzent Branko Lustig gestorben. Als Filmpro…