Home Land und Leute Veranstaltungen Hum, die Stadt der Bisca

Hum, die Stadt der Bisca

2 min gelesen
0

In Hum, der kleinsten Stadt der Welt, bekannt für Bisca, fand die 22. Messe der

Unser Istrien Herbstangebot!

istrischen Schnäpse statt. Ungefähr vierzig Hersteller konkurrierten mit nicht weniger als 222 Mustern.

Fruchtliköre, Kräuterbrände, Bisca – das sind einige der Edelbrände, die auf der diesjährigen Messe verkostet werden konnten. In 7 Kategorien wurden die Besten gekürt. Der Titel des besten Biskuitporzellans ging in diesem Jahr an den sogenannten Meister des Biskuitporzellan.

– Es ist schön, das zu hören, aber es ist nicht das erste Mal und ich bin froh, dass die Medaille in Hum geblieben ist. Wiederum ist Hum der Geburtsort von Biskuitporzellan – sagte Elvis Perčić , der beste Biskuitporzellan des 22. Festivals.

Hum – die Bicastadt – wird damit zum 22. Jahr in Folge zum Zentrum für Schnaps-Brände

– Die Produzenten haben phänomenale Brände und die, die es gibt, sind die besten. Sie haben phänomenale Brände und wirklich, die Qualität steigt von Jahr zu Jahr. Weinbrände wurden in 7 Kategorien registriert, wobei wir dieses Jahr eine besondere Kategorie haben, nämlich die Verleihung des istrischen Qualitätszeichens – sagte Marin Kota , der Organisator.

– Ohne einen guten Brandy, ohne einen guten Erzeuger gäbe es sicherlich keine 22. Auflage. Ich gratuliere allen Teilnehmern und denen, die in all diesen 22 Jahren teilgenommen haben – sagte Andrea Laković, Direktorin von TZ Buzeta.

Neben einem guten Getränk genossen die Besucher Musik und lokales Essen, schreibt HRT.

Redaktion Veranstaltungen
Bild: HRT/reiseuhu.de
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

Yacht und Auto d.o.o. und Novilis auf der Boatshow Tulln

Christain Manzinger, ein alter Hase in der kroatischen Versicherungsbrance und Christian P…