Home Land und Leute Veranstaltungen Herzegowina Adventure Week

Herzegowina Adventure Week

3 min gelesen
0

Dieses Wochenende findet die Abenteuerwoche im Rahmen des vom Programm für grenzüberschreitende Zusammenarbeit Kroatien-Bosnien-Herzegowina-Montenegro 2014-2020 finanzierten Projekts Adriatic Canyoning in der Region Široki Brijeg und Grude statt.

Ziel des Projekts ist es, den Borak Canyon und Peja Mlini als aktive Tourismusdestinationen zu fördern und für Touristen zu positionieren. Vom 27. bis 29. September haben Besucher aus Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Montenegro die Möglichkeit, an Adrenalin-Aktivitäten teilzunehmen.

Drei Tage voller Adrenalin

Der erste Tag der “Herzegovina Adventure Week” im Park Hotel in Široki Brijeg markiert den Welttourismus-Tag mit der Förderung von Adriatic Canyoning-Filmen, während der Samstag, 28. September, dem Adrenalin-Canyoning und dem Sportklettern im Borak Canyon und via vorbehalten ist Klettersteig, Seilrutsche in Pejë Mlini und Freeclimbing in der Ravlić-Höhle.

Am Sonntag, dem letzten Tag der Abenteuerwoche, ist ein Besuch der Quellen des Tihaljina-Flusses, des Wasserkraftwerks, der Ravlić-Höhle, von Vidikovac in Peć Mlini sowie anderer Naturschönheiten geplant, die es in diesem Gebiet von Herzegowina im Überfluss gibt, teilten die Organisatoren mit.

Grenzüberschreitendes Projekt 

Die Europäische Kommission hat den Wert des Projekts anerkannt, das das touristische Angebot des adriatischen Hinterlandes von den Standorten Borak Canyon und Peja Mlini in Bosnien und Herzegowina über Zrmanja und Cikola Canyons in Kroatien bis zum Berg Orjen in Montenegro stärkt. Es wird aus Mitteln des IPA-Programms für grenzübergreifende Zusammenarbeit (INTERREG) Kroatien – Bosnien und Herzegowina – Montenegro 2014-2020 finanziert.

Der Hauptpartner dieses Projekts ist die Stadt Siroki Brijeg, und die Projektpartner sind die Gemeinde Grude, die Städte Obrovac und Drniš aus Kroatien, die Zadarer Entwicklungsagentur “ZADRA NOVA” aus Kroatien sowie die Agentur für Entwicklung und Bau von Herceg Novi “AZIR” aus Montenegro up.

Quelle: Stimme Kroatiens/Internationales Programm des kroatischen Rundfunks 
HRT/
Erstveröffentlichung 26.09.2019
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Veranstaltungen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien wird die derzeitigen epidemiologischen Beschränkungen ausweiten

Der Leiter des nationalen COVID-Reaktionsteams, Innenminister Davor Božinović, sagte am Do…