Home Wirtschaft Hamsterkäufe in Kroatien

Hamsterkäufe in Kroatien

3 min gelesen
0

Zwischen dem 24. Februar und dem 15. März gaben die Kroaten während des Ausbruchs des Coronavirus 300 Millionen HRK (40 Mio. EUR) mehr für Lebensmittel, Getränke, Körperpflege und Chemikalien aus als zur gleichen Zeit im vergangenen Jahr sag die GfK-Markt Forschungsagentur. 

Bei der Analyse von 20 Millionen Einkaufskörben oder Produktreihen, die im Berichtszeitraum verkauft wurden, stellte die GfK fest, dass die Kroaten hauptsächlich Salz, gefrorene Fertiggerichte, Fleisch- und Fischkonserven, Wein und Spirituosen kauften.

Die Liste der 20 Produkte mit den höchsten Umsatzsteigerungen wird von Salz mit einer Umsatzsteigerung von 290% angeführt. Mehl und Hefe, die zusammen mit Toilettenpapier zum Synonym für „Coronavirus-Shopping“ geworden sind, belegten den 6. bzw. 7. Platz, Seife den 20. Platz und Toilettenpapier den 31. Platz unter 130 analysierten Produkten.

In den ersten drei Wochen des Coronavirus-Einkaufsrauschs verkauften sich Wein und Spirituosen besser als Seife. Feinkostsalate, Reis, Obst- und Gemüsekonserven, Zucker, Cremes und Lotionen, Kuchen und Toilettenreiniger verzeichneten ebenfalls hervorragende Umsätze.

Auf der anderen Seite standen Fisch-Delikatessen und Haarentferner ganz oben auf der Liste der 20 Produkte, die in den ersten drei Wochen der Coronavirus-Epidemie den stärksten Umsatzrückgang verzeichneten. Gefrorenes Obst, frische Backwaren, Mineralwassergetränke, Bier und Pralinenschachteln verkauften sich ebenfalls weniger.

Der Online-Umsatz stieg um bis zu 51%, während der Umsatz auf den Märkten für landwirtschaftliche Erzeugnisse um 8% zurückging. Auch in Bäckereien und kleinen Einzelhandelsgeschäften schrumpften ihre Marktanteile.

Die Einzelhandelsketten Konzum Super, Konzum, Kik, Plodine, Spar, Tommy, dm und Müller haben im Berichtszeitraum ihre Marktanteile erhöht.

Die Umfrage ergab, dass Käufer unter 34 Jahren keinen Cent mehr ausgaben als normalerweise, die Käufer zwischen 35 und 40 Jahren ihre Ausgaben leicht erhöhten, während die über 45-Jährigen erheblich mehr ausgaben.

Redaktion Wirtschaft
Bild: zVg.
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Die Autobahn Istrian Y soll bis 2021 zum Ucka-Tunnel fertiggestellt sein

Verkehrsminister Oleg Butkovic sagte, dass die Verlängerung des Autobahnkonzessionsabkomme…