Home Land und Leute Natur und Umwelt Großer Hochwasserschaden im Nationalpark Paklenica

Großer Hochwasserschaden im Nationalpark Paklenica

3 min gelesen
1

Besucherzentrum Unterirdische Stadt geschlossen, auch Wasserleitungen beschädigt.

Diese Woche hat es auch über Velebit geregnet. Die Schlucht Velika Paklenica verwandelte sich in einen reißenden Strom, der Bach ergoss sich aus seinem Bett und trug alles vor sich her. Der Schaden muss noch ermittelt werden.

Die Wanderwege in der Schlucht Velika Paklenica wurden beschädigt. 150 Liter Regen pro Quadratmeter fielen in nur wenigen Stunden auf diesen Teil des Velebit.

Einer unserer ältesten Nationalparks, der in den letzten Jahren oft als Beispiel für die gute Verwendung europäischer Mittel genannt wurde, muss bis zur neuen Saison mehr als erwartet in die Infrastruktur investieren.

Der Regensturm beschädigte Wanderwege, Rastplätze und sogar Wasserleitungen, die freigelegt

1x Weihnachts CD – „Snježana ulica“ inkl. 1x Weihnachtskarte

wurden, nachdem alles um sie herum vom angeschwollenen Bach weggespült worden war.

Der Führer im Nationalpark Paklenica, Ante Zuanović, sagte, der materielle Schaden sei groß.

– Es sollte auch betont werden, dass der Park ein großes Gebiet von 95 Quadratkilometern ist, so dass es mehrere Tage dauern wird, dieses Gelände und aus mehreren Richtungen zu umrunden, um den endgültigen Schaden festzustellen – sagte er.

Der Hauptwanderweg, der zum Forsthaus und zur Berghütte führt, wurde am meisten beschädigt, aber es wird besonders schwierig sein, den ältesten Teil, der vor vollen neunzig Jahren erbaut wurde, wieder funktionsfähig zu machen.

– Der Weg wurde in den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts gebaut und die ältesten Bewohner der Region Podvelebit, die sich in diesen Tagen auch hier in der Schlucht Velika Paklenica befanden, sagen, dass sie ihn nie wirklich erlebt haben – betonte Zuanović.

Es ist ein Teil des Weges, der für Autos oder Mechanisierung nicht zugänglich ist, daher wird er wie zuvor von Menschenhand repariert, auf denen auch das Material ankommen wird. Ab nächster Woche wird bekannt, wann und in welchem ​​Tempo die Reparaturen durchgeführt werden.

In der Zwischenzeit steht den Besuchern ein eingeschränktes Angebot an Dienstleistungen zur Verfügung, und aufgrund der Situation ist das Besucherzentrum der unterirdischen Stadt Paklenica an diesem Wochenende geschlossen, berichtet HRT.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: HTV-Screenshot
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Dubrovnik erwartet ein Wochenende voller Festival-Events

Das zweite Wochenende des Dubrovnik Winter Festivals ist außergewöhnlich reich an verschie…