Home Land und Leute Kultur Grgur Ninski den Zeh reiben: Weißt du, dass du das an drei Orten in Kroatien tun kannst?

Grgur Ninski den Zeh reiben: Weißt du, dass du das an drei Orten in Kroatien tun kannst?

5 min gelesen
1

Wenn Sie Split jemals besucht haben, haben Sie höchstwahrscheinlich den großen Zeh der Statue von Grgur Ninski (Gregor von Nin) gerieben, um Glück zu haben.

Aber nicht viele Menschen wissen, dass Sie auch an zwei anderen Orten in Kroatien den großen Zeh der Statue von Grgur Ninski reiben können, um Glück zu haben. Aber zuerst ein bisschen mehr über Grgur Ninski.

Wer war er?

Grgur war von 900 bis 929 Bischof der kroatischen Stadt Nin. Er war das Oberhaupt der Nin-Kirche, was zu dieser Zeit bedeutete, das Oberhaupt der gesamten kroatischen Kirche zu sein, und er stand zur Zeit von König Tomislav von Kroatien unter starkem Schutz.

Nur bei uns im Shop inkl. CD und versandkostenfrei*

Nach der Großen Versammlung im Jahr 926 führte er die kroatische Sprache und die nationale glagolitische Schrift in den Gottesdiensten ein. Dies war nicht nur wichtig für die kroatische Sprache und Kultur, sondern stärkte auch das Christentum innerhalb des kroatischen Königreichs. Grgur Ninski wurde zum Symbol des Stolzes unter den einfachen Leuten.

Die Statue

Der berühmte kroatische Bildhauer Ivan Meštrović schuf drei Bronzestatuen von Grgur Ninski. Das Reiben des großen Zehs der Statue soll Glück gebracht haben, und heute wurde der Zeh glatt getragen und ist daher auf allen drei Statuen im ganzen Land glänzend.

Wo sind die Statuen?

Die bekannteste Grgur Ninski Statue befindet sich in der Stadt Split. Die 8,5 Meter hohe Statue ist eine der höchsten stehenden Statuen von Mestrović und wurde erstmals 1929 im Peristyl des Diokletianpalastes errichtet.

Das Gebäude wurde während des Zweiten Weltkriegs verlegt und 1954 an seinem derzeitigen Standort direkt vor dem Goldenen Tor errichtet, einem der vier wichtigsten römischen Tore zum Diokletianpalast. Eine umfassende Restaurierung des Denkmals fand zwischen 2013 und 2015 statt. 

Varaždin

Eine 3-Meter-Statue von Grgur Ninski befindet sich ebenfalls in der nordkroatischen Stadt Varaždin am Franjevački-Platz.

Die Statue wurde 1931 in Varaždin errichtet, weil Meštrović wollte, dass seine Statue nicht nur im Süden Kroatiens, sondern auch im

Mit nur einem Klick bestellen!

Norden vertreten ist. Es wurde für angemessen befunden, es neben einem sakralen Objekt zu platzieren, wenn man bedenkt, wie wichtig Grgur für die Religion ist.

Nin

Eine Statue von Grgur Ninski befindet sich auch neben der Kirche St. Ansel in Nin in der Nähe von Zadar an der dalmatinischen Küste. Die Statue in Nin ist die kleinste der drei Statuen.

Die Statue wurde 1969 in Nin zum 900. Jahrestag der Erteilung der Charta des kroatischen Königs Petar Krešimir IV errichtet, die zum ersten Mal den Begriff Mare Nostrum (unser Meer) als Beweis für die Herrschaft des Königs auf See und weiter enthält Land.

Redaktion Kultur
Bild: Vikiçizer/CC BY 4.0
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Međimurje: Erstes Weincamp eröffnet

Das erste Weincamp wurde im nordkroatischen Landkreis Međimurje eröffnet.  Das Weincamp wu…