Home Ausland Grabar-Kitarović nimmt an Brdo-Brijuni Gipfel teil

Grabar-Kitarović nimmt an Brdo-Brijuni Gipfel teil

2 min gelesen
0

Am zweiten Tag ihres offiziellen Besuchs der Republik Mazedonien nahm die kroatische Staatspräsidentin Kolinda Grabar-Kitarović am jährlichen Gipfeltreffen des Brdo-Brijuni-Prozesses teil.

Die kroatische Staatspräsidentin traf sich mit kroatischen Geschäftsleuten, die in Mazedonien tätig sind, sowie mit dem Kontingent von kroatischen Polizisten, die entlang der südlichen Grenze in Gevgelija stationiert sind.

Vor dem Gipfeltreffen führte der Präsident bilaterale Gespräche mit dem Präsidenten des Europäischen Rates  Donald Tusk und dem Präsidenten der Republik Slowenien Borut Pahor.

Neben Tusk war der bulgarische Präsident Bojko Borisov als Ehrengast beim Treffen am Freitag anwesend. Neben den Gastgebern waren auf die Staatschefs der Westbalkanstaaten Serbien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro, Kosovo und Albanien.

Präsident Kolinda Grabar-Kitarović sagte, dass mit dem serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić keine separaten Gespräche über die zunehmende diplomatische Spannung geführt wurden.

“Wir sind immer bereit für den Dialog, aber ein Dialog beinhaltet zwei Seiten. Es geht nicht darum, dass wir uns zusammensetzen und über unsere Probleme sprechen. Es muss ein echter Wille sein, sie zu lösen”, sagte die kroatische Präsidentin.

Der Brdo-Brijuni-Prozess wurde 2013 von Kroatien als auch von Slowenien gestartet, um die Zusammenarbeit in Südosteuropa als Mittel zur Stabilisierung des Gebiets zu erleichtern. Ziel ist es, bei der Stärkung des politischen Dialogs, des Verständnisses und der Lösung bilateraler und regionaler Fragen zusammenzuarbeiten, mit dem längerfristigen Ziel die Annäherung der Westbalkan-Staaten an die EU. (NR)

Glas Hrvastke/
Bild: Büro Kolinda Grabar-Kitarović
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Ausland

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

In ganz Kroatien wurden Wanderwege und Parks eröffnet

Alle kroatischen Bezirke haben am Montag offiziell Wanderwege und Parks im Rahmen des Proj…