Home Land und Leute Natur und Umwelt Gorski kotar – die grüne Oase Kroatiens

Gorski kotar – die grüne Oase Kroatiens

6 min gelesen
0

In unseren Augen ist der Sommer hauptsächlich dafür reserviert, ans Meer zu gehen und die Sonne zu genießen, aber die Lieblingsjahreszeit

Immer der Küste nach! Nur bei uns im Shop

eines jeden kann viel mehr sein als das. Gorski kotar, diese grüne Oase Kroatiens, ist im Winter wunderschön, aber was sie in der wärmeren Jahreszeit zu bieten hat, müssen wir noch herausfinden. Wie reich und voller Leben Kroatien ist und wie wenig wir uns der Segnungen bewusst sind, mit denen wir beschenkt wurden.

Und Gorski kotar ist eine Region, die so viel zu bieten hat, eine Region für alle Jahreszeiten. Auf halbem Weg zwischen Zagreb und Rijeka gelegen, ist diese magische Region einer der grünsten Teile des ganzen Landes. Ein Ort, an dem die Natur und die lokale Bevölkerung in perfekter Harmonie sind. Und wo die reiche Geschichte in den zahlreichen Burgen in der ganzen Region sichtbar ist.

Lassen Sie uns also einige Highlights aus dem wundersamen Gorski kotar heraussuchen

Bären beobachten

Ja, Bärenbeobachtung! Einer dieser Bewohner, der seit jeher die Wälder von Gorski kotar beherrscht, sind Bären. Durch das Programm „Bärenbeobachtung“ besteht eine große Chance, dass Sie einem Bären in seinem natürlichen Lebensraum von Angesicht zu Angesicht begegnen. Und die Macher dieser großartigen Idee behaupten, dass Bären in fast 95 Prozent der Fälle auftauchen, was bedeutet, dass Sie wirklich gute Chancen haben, einen Bären aus nächster Nähe zu sehen. „Bear Watching“ ist ein fantastisches Erlebnis, eine Begegnung mit der Natur und eine Gelegenheit, sich daran zu erinnern, dass der Mensch nur ein Glied in einer Kette ist, die ohne uns gut funktioniert.

Gastronomie in Gorski kotar

Wie die meisten Regionen im ganzen Land hat Gorski kotar seine eigenen Spezialitäten. Jägergulasch, Knödel, Heidelbeerkuchen, hausgemachter Käse, Bratwürste, Bärlauchpesto, hausgemachtes Brot, das ist nur die Spitze des Eisbergs. Alle Gerichte ähneln der alten Küche der Menschen dieser Region. Es wird sättigendes und schweres Essen serviert, um die harten Bedingungen zu überstehen, die hier im Winter üblich sind. Die Menschen mussten viel arbeiten, aber sie aßen auch gut.

Eine mystische Stadt im Herzen von Gorski kotar

Čabar ist wirklich ein Juwel einer kleinen Stadt. In erster Linie wegen seiner wunderschönen Natur und Wälder und seiner reichen Geschichte, aber auch wegen der Menschen, die äußerst freundlich und bereit sind, Sie willkommen zu heißen. Ein Besuch im Interpretationszentrum „Die Wege der Frankopanen“ erinnert Sie an die reiche Geschichte und das Erbe der berühmten Familien, die in dieser Gegend lebten. Hin und wieder finden sie in den Archiven neue Dokumente, Aufzeichnungen und Bilder, die jahrelang unter Staubschichten lagen, bis jemand ihren Wert entdeckte.

Badebereich Klanac

Die Überraschungen in Gorski kotar enden nie, und bei einem Besuch in Vrbovsko entdecken Sie eine weitere, das Klanac-Schwimmgebiet. Warum bevölkern wir nur jeden Sommer die Strände, wenn wir hier Ruhe und Erfrischung finden und die Natur genießen können? Und hier hat der perfekte Künstler, das ist die Natur, wirklich sein Bestes gegeben. Neben dem Schwimmen im schönen und sauberen Wasser können Sie Kajak fahren, organisiertes Rafting genießen, sich sonnen, in nahe gelegenen Restaurants essen und sich einfach amüsieren. Das Klanac-Badegebiet kann ein toller Abstecher oder sogar das Hauptziel sein.

Redaktion Natur und Umwelt/DT
Bild: croatia.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Eine neue Brücke wird gebaut!

Sie wird die Bucht von Kaštela überqueren und Split wird eine neue Verbindung zur Autobahn…