Home Land und Leute Familie „Glavani Park“, der Freizeittipp für große und kleine Kletterer

„Glavani Park“, der Freizeittipp für große und kleine Kletterer

5 min gelesen
1
Glavani

Kroatien hat so einige Kletterparks zu bieten, doch der Glavani Park in Glavani bei Barban in der Region Istrien ist einer der beliebtesten und wird kleine und große Kletterer zu einem mutigen Abenteuer animieren. Seit 2011 gibt es diesen Park schon und wurde seit dem schon mehrfach ausgezeichnet. Die Anlage ist von der European Ropes Course Assiciation zertifiziert, wird jährlich geprüft und die Sicherheit steht im Vordergrund.

Am und im Park angekommen begibt man sich mit Hilfe eines Mitarbeiters in ein Sicherheits-Geschirr und dann wird nur noch der Helm angelegt und es kann schon los gehen. Nun erfolgt eine Einführung und auf den 3 Übungsstrecken wird erstmal geprüft für was für ein Abenteuer denn man eigentlich nun wirklich geeignet ist. Man beginnt mit dem „gelben Level“ (Seil direkt über dem Boden) welches für kleinere Kinder und auch die ersten Übungen der Erwachsenen geeignet ist. Wenn man sich danach für das „blaue Level“ entscheidet, welches dann in 6 Meter Höhe ist, werden dazu 10 spannende Herausforderungen angeboten, abschließend kann man nun in diesem Level mit einer 113 Meter langen Zipline wieder hinuntersausen. Wer ganz mutig ist, probiert es mit dem „schwarzen Level“ in 10 Meter Höhe mit aufregenenden Abenteuern. Ach hier wird die Zipline der Abschluß sein.

3 Ziplines, 3 Brücken, eine Fahrt auf dem Surfboard, ein Trapez, eine Slackline und eine 35 Meter lange Fahrt auf dem Einrad warten in 12 Meter Höhe.

„Eine kleine Pause oder doch gleich weiter?“

Das muss jeder für sich entscheiden. Nach den ersten 3 Stationen des schwarzen Levels gelingt man durch eine 80 Meter lange Zipline direkt an eine Hängebrücke „die Teufelsbrücke“ und kann eine tolle Aussicht geniessen. Um einen besonderen Nervenkitzel zu verspüren geht man schaukeln, ja schaukeln auf der „Monster Schaukel“, welche bis zu 11 Metern hinausschwingen kann.

Aber nicht nur, dass diese 3 Levels allein an sich schon für Adrenalin sorgen, nein auch sonst hat der Park noch so einiges zu bieten. So kann man sich zum Beispiel beim menschlichen Katapult auf 3 bis 4 Metern Höhe ziehen lassen, dann geht es 35-40 Meter zurück und schon wird man losgelassen und in 1,5 Sekunden wird bis auf 75 Meter geflogen.

Für die Kletterer, die lieber auf festen Boden bleiben wollen, für die gibt es die Kletterwand mit einer Höhe von 12 Metern und einer Breite von 5 Metern.

Wer sich garnicht über den Boden bewegen möchte, der begibt sich zum Anschauen oder aber auch zum streicheln zu den Ziegen, Schafen, Hühnern, Kaninchen, Katzen oder auch zu den verspielten Hunden.

Der Park ist ganzjährig geöffnet, ausser das Wetter lässt es einfach nicht zu ein Kletterparcours zu bestreiten und Eintritt für den Park variiert je nach den gewünschten Buchungen des jeweiligen Levels oder des gewünschten Abenteuer-Paketes.

Also wenn das nicht mal ein Tag voller Abenteuer und Adrenalin wird!

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Yvonne Vuk
Mehr laden in Familie

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

“Allerheiligen” ein weltweiter Feiertag und kein Nationalfeiertag

Auch in Kroatien ist heute ein Feiertag, da Allerheiligen ein weltweiter Feiertag ist. In …