Anfang dieses Monats haben wir veröffentlicht, dass der älteste Ginkgo biloba-Baum in Kroatien als einer der Finalisten für den Titel „Europäischer Baum des Jahres 2020“ ausgewählt wurde.

16 Bäume aus ganz Europa wurden als Finalisten für den Titel ausgewählt. Seit der Eröffnung der öffentlichen Abstimmung am 1. Februar bis heute hat Kroatiens “verliebtes Ginkgo” über 22.000 Stimmen erhalten. Damit liegt es an zweiter Stelle für die Anzahl der Stimmen hinter “Wächter des überfluteten Dorfes” in der Tschechischen Republik (31.800 Stimmen).

Die öffentliche Abstimmung endet am 29. Februar 2020 mit den Ergebnissen, die bei der Preisverleihung in Brüssel am 17. März bekannt gegeben wurden, bei der die Gewinner ausgezeichnet werden.  Stimmen können hier abgegeben werden . 

Der Ginkgobaum befindet sich in der ostkroatischen Stadt Daruvar vor der Kaste des Grafen Janković und ist der älteste und größte seiner Art in Kroatien und einer der ältesten in Europa. Es wurde vor über 240 Jahren gepflanzt.

Vor dem Südeingang der Burg stehen zwei Exemplare von Ginkgo biloba-Bäumen, ein Männchen und ein Weibchen, die ursprünglich aus China stammen. Sie befinden sich im Park des Schlosses, der gleichzeitig mit der Herstellung des Schlosses wuchs und 1780 fertiggestellt wurde. Es ist die älteste Baumart der Erde, die seit über 200 Millionen Jahren existiert.

Das männliche Exemplar mit einem Stammvolumen von mehr als sieben Metern wird von den Einheimischen Adam genannt und ist als Gartenbaudenkmal als einzelner Baum geschützt. Ginkgo biloba-Bäume können bis zu 30 Meter hoch und 9 Meter breit werden. Im Gegensatz zum männlichen Exemplar ist das weibliche Exemplar des Ginkgo-Baumes, das die Einheimischen Eva nennen, groß und schlank. Ginkgo biloba ist eine zweihäusige Pflanze, die von April bis Mai blüht und von Oktober bis November reif ist. Der Baum ist seit 1967 geschützt.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: Davor Kirin/JU-Priroda-BB®
Video: oknar1977

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien, was sonst? Video Tipp!

“Kroatien, was sonst?”- die Social Gruppe in der es nur um Kroatien* – u…