Home Land und Leute Kultur Genom des Neandertalers sequenziert

Genom des Neandertalers sequenziert

1 min gelesen
2
Neandertaler

In Kroatien gibt es zwei Fundorte, an denen Skelette von Neandertalern gefunden wurden und auch untersucht worden. Die bekanntere Stätte ist in Krapina, wo auch ein Museum errichtet wurde.

Aber auch die Vindija-Höhle, die in der Nähe von Varaždin war und ist eine ergiebige Fundstelle. Und genau aus dieser Höhle wurde die genetische Vielfalt von Menschen, die vor etwa 52.000 Jahren dort gelebt haben, untersucht.

Das Ergebnis ist verblüffend, denn es zeigte sich, dass die Neandertaler in sehr kleinen Gruppen gelebt haben, und es auch eine Durchmischung mit der damals bereits aufsteigenden Rasse des Homo sapiens gab. Dies ist eine völlig neue Erkenntnis, da die Untersuchung einer älteren Gruppe aus dem Altai keine fremden Gene nachgewiesen hat.

Durch zahlreiche Funde konnte auch belegt werden, dass die Neandertaler bei weitem keine primitiven Menschen waren, sondern in einem engen sozialen Verband lebten.

Mehr info auf Večernji.hr

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von croonline
Mehr laden in Kultur

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Sekelji Gulaš – Szegediner Gulasch

In der kalten Jahreszeit werden auch in Kroatien viele Eintöpfe gekocht. Hauptzutaten sind…