Home Land und Leute General Stipetić verstorben

General Stipetić verstorben

1 min gelesen
0

Ehemaliger Generalstabschef starb in seinem Heim im Alter von 81 Jahren.

Der ehemalige Generalstabschef der kroatischen Streitkräfte, General Petar Stipetić, ist am Mittwochmorgen in Zagreb im Alter von 81 Jahren gestorben.

Stipetić war von 2000 bis 2002 Stabschef. Für die aktive Teilnahme am kroatischen Unabhängigkeitskrieg und seinem Beitrag zur Schaffung der kroatischen Armee erhielt er höchste Auszeichnungen.

Der gegenwärtige Verteidigungsminister Damir Krstičević sagte: „General Stipetić hat maßgeblich zur Entstehung und Entwicklung unserer Streitkräfte und unserer Siege während des kroatischen Unabhängigkeitskrieges beigetragen. Als er Stabschef war, war ich für kurze Zeit sein Stellvertreter und ich kann sagen, dass er ein großer Mann und Kommandant war.“

Dem fügte die ehemalige Verteidigungsministerin Željka Antunović hinzu: „Er war ein außergewöhnlich intelligenter Offizier und hat viel im kroatischen Unabhängigkeitskrieg beigetragen. Ich habe mit ihm gearbeitet, als ich als Verteidigungsministerin gedient habe, und ich muss sagen, dass er einer der Hauptleute war, auf die ich mich vom Moment meiner Ankunft an verlassen konnte.” (NR)

Glas Hrvastke/
Bild: Dalmatinka Media
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Land und Leute

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Abfallwirtschaft: 1,18 Millionen Container für 400 Orte

Bis Mitte Juni 2021 erhalten rund 400 Städte und Gemeinden, die einen Antrag auf den Umwel…