Home Wirtschaft Fitch erhöht die kroatische Kreditwürdigkeit

Fitch erhöht die kroatische Kreditwürdigkeit

50 zweitens gelesen
0

Die Agentur Fitch hat das kroatische Kreditrating auf BBB- angehoben, was bedeutet, dass Kroatien ein positives Investmentrating erreicht hat.

Besonders hervorgehoben wurde der staatliche Haushaltsüberschuss und die Haushaltskonsolidierung. Es wurde aber betont, dass Kroatien immer noch Strukturreformen vollziehen sollte.

Fitch ist die zweite Kreditrating-Agentur, welche die kroatische Bonität auf ein Investmentrating erhöht hat. Dies tat bereits die Kreditrating-Agentur Standard & Poor’s früher in diesem Jahr.

Glas Hrvastke/
Bild: Handelsblatt
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Der Euro bald als offizielle Währung in Kroatien?

Kroatien könnte aufgrund positiver makroökonomischer Indikatoren bereits im Januar 2023 od…