Home Wirtschaft Festnahme des Flüchtigen Ivica Todorić

Festnahme des Flüchtigen Ivica Todorić

1 min gelesen
0

Wie das kroatische Innenministerium bestätigte, wurde Ivica Todorić am Montagmorgen in London festgenommen.

Gegen 09:00 Uhr nach Londoner Zeit, wurde der kroatische Großunternehmer in die Polizeistation Charring Cross einbestellt, wo er aufgrund eines Europäischen Haftbefehls, der gegen ihn vorlag festgenommen wurde.

Todorić werden Bilanzfälschung und Insolvenzverschleppung vorgeworfen. Die Verschuldung seines Konzerns Agrokor wird auf sechs Milliarden Euro geschätzt.

„Das ist erst der Beginn der Vorgehensweise nach Europäischem Haftbefehl. Es sieht so aus als hätte sich Todorić selbst der Polizei gestellt, was bedeutet, dass ihn diese Tat in eine privilegierte Position versetzt”, erklärte der Jurist Veljko Miljević für den Fernsehsender HRT.

Inoffiziellen Quellen zufolge werden die Anwälte Todorićs Maßnahmen des Schutzes gegen die Auslieferung des Großunternehmers einleiten und das mit der Erklärung Todorić brauche Schutz vor politischer Verfolgung in seinem Heimatland.

In der Zwischenzeit hat Todorić die Kaution in Höhe von 100 tausend Pfund bezahlt und wurde freigelassen. Die nächste Anhörung ist für Anfang 2018 vorgesehen. (NR)

  • Anklage gegen Torodić

    Die Staatsanwaltschaft hat auch eine Klage gegen zwei ehemalige Agrokor-Manager und eine Ö…
  • Ivica Todorić auf der Liste von Europol

    Der kroatischen Großunternehmer Ivica Todorić wurde von Europol, der Polizeibehörde der Eu…
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

VUKOVAR UND DIE TRAURIGEN FAKTEN

In ganz Kroatien fanden gestern Gedenkfeierlichkeiten zur Erinnerung an die Schlacht um Vu…