Home Land und Leute Kultur Fakten über die Beziehungen zwischen Venedig und Dalmatien

Fakten über die Beziehungen zwischen Venedig und Dalmatien

4 min gelesen
1

In der von Gordana Igrec für Sie ausgewählten Rubrik “Wussten Sie schon”, bringen wir einige weniger bekannte

Di Luna Pjenusac Brut, Jahrgangs-Sekt der Extraklasse, nur bei uns im Shop.

Fakten über Venedig, Dalmatien, ihre Beziehung und Struktur. 

Nun, wussten Sie…

… Ja – 1553 schrieb der venezianische Vertreter Giovanni Battista Gistuiniani, der durch Dalmatien reiste, für Šibenik Folgendes : „Die Trachten der Einwohner, ihre Sprache und ihr Versprechen, alles ist kroatisch. Alle Frauen kleiden sich in Kroatisch und fast keine von ihnen spricht Italienisch. Und in Trogir : „Die Bevölkerung dieser Stadt lebt nach kroatischen Gepflogenheiten. Es stimmt, dass sich einige von ihnen italienisch kleiden, aber diese sind selten. Jeder kann Italienisch sprechen, aber sie sprechen zu Hause Kroatisch, und das liegt an den Frauen , weil nur wenige von ihnen Italienisch verstehen, und wenn es einer von ihnen versteht, werden sie keine andere Sprache als ihre Muttersprache sprechen.“ In Šibenik Klöster und andere in Dalmatien zu dieser Zeit sprachen alle Nonnen nur kroatisch”

… Ja – als Venedig die dalmatinischen Städte einnahm, erlaubte es dem Klerus weder den Zugang zum großen Adelsrat noch zu den Volksversammlungen . (Nach heutiger Auslegung dieses Beschlusses hatte der Klerus damals keinen Einfluss auf das öffentliche und politische Leben.)

… Ja – im 15. Jahrhundert kam es in Split, Trogir, Hvar und Šibenik zu blutigen Auseinandersetzungen zwischen Adeligen und Bürgerlichen .

MALVAZIJA ISTARSKA 2020, exklusive uns im Shop!

… Ja – für die venezianischen Behörden gab es in Dalmatien keine Leibeigenen ! Die Menschen wurden in Adlige und Bürger aufgeteilt. Im 16. Jahrhundert begann sich in einigen Städten das Bürgertum zu bilden!

… Ja – Venedig versetzte Dalmatien den härtesten Schlag, als seine Regierung am 15. Januar 1452 anordnete, dass alle Waren in Dalmatien nach – Venedig und nicht an einen anderen Ort exportiert werden müssen !

… Ja – dalmatinische Städte hatten schon vor der Ankunft der venezianischen Regierung fast alle ihre eigenen öffentlichen Schulen !

… Ja – Kaiser Ferdinand erteilte 1848 ein Patent, das die Pressefreiheit gewährte , die Nationalgarde festsetzte und die Abgeordneten der Landstände zusammenrief, um gemeinsam die von ihm bestimmte Verfassung auszuarbeiten! Dalmatinische Intellektuelle nahmen die Idee des Habsburger Kaisers begeistert an.

… Ja – während die Stadt Varaždin in der Habsburgermonarchie war, strebte die Hauptstadt Kroatiens den Anschluss Dalmatiens an Kroatien an , weil es einst dazu gehörte. Ein ähnliches Gesetz wurde am selben Tag von Zagreb verabschiedet, das betonte: “Dalmatien gehört nach Gesetz, Geschichte und Menschen zu Kroatien.”

Redaktion Kultur/Gordana Igrec
Bild: marine.hr
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Großes Interesse an Slawonien

Die Kroatische Zentrale für Tourismus stellt im Rahmen der IBTM World Congress Exchange, d…