Home Touristik eVisitor: Etwa 750.000 Touristen in Kroatien

eVisitor: Etwa 750.000 Touristen in Kroatien

1 min gelesen
0

Alle sind sich einig, die touristische Saison war trotz der anhaltenden Pandemie sehr erfolgreich. Allein an diesem Wochenende befinden sich laut eVisitor geschätzt 750 Tausend Touristen, davon 650 Tausend aus dem Ausland in Kroatien.

Die meisten Gäste sind derzeit in Rovinj, Poreč, Umag, Medulin, Vir und Mali Lošinj. Bei den Gespanschaften führt Istrien, gefolgt von Split-Dalmatien, Primorje – Gorski Kotar und schliesslich Zadar.

Zum Vergleich: Das sind sogar 67 % mehr als im Vorjahr und nur 15 % weniger als im Rekordjahr 2019. Sollte sich die epidemiologische Situation nicht drastisch ändern, könnte auch die Nachsaison alle Erwartungen übertreffen.

„Wir werden einfach durch die Altstadt spazieren, etwas Kultur aufsaugen, etwas Zeit mit den netten Kroaten verbringen“, sagten zwei Touristinnen aus den USA.

Redaktion Tourismus/Martina Perković-HRT
Bild: 
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Überprüfen Sie auch

Wer kauft Immobilien in Kroatien?

Die Bürger Sloweniens sind traditionell die besten Käufer auf dem kroatischen Immobilienma…