Home Politik Europawoche in Zagreb näherte sich seinem Ende

Europawoche in Zagreb näherte sich seinem Ende

1 min gelesen
0
Ein Beitrag unseres Kollegen /HRT 

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Europatag ging die Europawoche am Samstag auf dem Zagreber Europaplatz zu Ende.

Die diesjährigen Feierlichkeiten standen unter dem Motto “Der Geschmack Europas”. Das Büro der Europäischen Kommission in Kroatien organisierte hierfür ein kulinarisches Festival der europäischen Lebensmittel. Hierzu stellte jedes EU-Land auf den Europaplatz in Zagreb seine kulinarischen Spezialitäten den Besuchern und Bürgern vor. Der thematische Schwerpunkt lag in diesem Jahr auf Sandwichs.

Premierminister Andrej Plenković und einige seiner Minister nahmen an der Veranstaltung teil, darunter auch die Außenministerin Marija Pejčinović Burić.

“Der Europatag symbolisiert einen Neuanfang für Europa. Die Schaffung eines neuen Europas nach dem Zweiten Weltkrieg. Aber der Europatag ist auch eine Erinnerung an ein Europa des Friedens und der Einheit und ein Europa des Wohlstands”, sagte Außenministerin Pejčinović Burić.

Das Sandwich aus Finnland, bestehend aus Pilzsalat und kaltgeräuchertem Lachs, wurde zum besten Sandwich gekürt.

Bild: Büro der Europäischen Kommission in Zagreb
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Politik

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Überprüfen Sie auch

Kroatien noch unentschlossen über Kandidaten für EU-Kommissar

Medienberichten zufolge hat der kroatische Premier zwei Tage Zeit einen Kandidaten für die…