Home Touristik Erstes Kreuzfahrtschiff fuhr unter der Peljesac-Brücke hindurch

Erstes Kreuzfahrtschiff fuhr unter der Peljesac-Brücke hindurch

1 min gelesen
1

Laut der Ankündigung fuhr das erste Kreuzfahrtschiff, das unter dem Kommando von Dubrovnik-Kapitän Jozo Glavić unter der neuen

Hier gibt es Kroatien!

Pelješac-Brücke hindurch.

Das Kreuzfahrtschiff mit dem Namen Bolette fuhr von Gruž aus als erstes Kreuzfahrtschiff unter der neuen Brücke hindurch, berichtet Dubrovački Vjesnik .

Nachdem das Schiff unter der Brücke hindurchgefahren ist, wird es in Neum vor Anker gehen und die Passagiere können die touristischen Ziele wie Medjugorje oder Mostar besuchen.

Die Bolette ist etwas mehr als 237 Meter lang und 32,5 Meter breit. Es hat 12 Decks, kann mit einer Geschwindigkeit von 25 Knoten fahren und bietet Platz für 1.380 Passagiere.

Die Höhe vom Wasser bis zum höchsten Punkt des Schiffes beträgt 48,1 Meter, und die zulässige Durchgangshöhe unter der Peljesac-Brücke beträgt 55 Meter.

Redaktion Tourismus
Bild: likemetkovic
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Hvala – ein tieferer Einblick in das wichtigste kroatische Wort

Hvala  ist das erste in einer Reihe von vier magischen Wörtern –  hvala (danke), molim (bi…