Home Wirtschaft Erste wirklich neue Eisenbahnlinie in Kroatien seit 52 Jahren eröffnet

Erste wirklich neue Eisenbahnlinie in Kroatien seit 52 Jahren eröffnet

1 min gelesen
0

Die erste neu gebaute Eisenbahnlinie in Kroatien seit mehr als 50 Jahren wurde am Montag offiziell eröffnet. 

Eine Reihe von Regierungsbeamten gehörten zu den ersten Fahrgästen im Zug, die den neuen 12,2 Kilometer langen Gradec – Sv. Ivan Zabno Eisenbahnlinie nordöstlich von Zagreb.

Die Investition in Höhe von 258 Millionen Kuna in die neue Strecke, Überführungen, Unterführungen und eine Brücke ist die erste Investition in eine neue Eisenbahnstrecke seit 52 Jahren in Kroatien und wurde aus Mitteln der Europäischen Union kofinanziert.

Premierminister Andrej Plenkovic sagte, die neue Eisenbahnlinie werde dazu beitragen, den Pendelverkehr für Passagiere zu verkürzen, die aus den Bezirken Koprivnica-Krizevci und Bjelovar-Bilogora in die Hauptstadt Zagreb reisen. Die neue Linie verkürzt die Reisezeit von Bjelovar nach Zagreb um mehr als eine Stunde. 

Verkehrsminister Oleg Butkovic teilte mit, dass derzeit 1,5 Mrd. EUR in den Eisenbahnsektor in Kroatien investiert würden.

Redaktion Wirtschaft
Bild: LOK Report/Vlada.hr

 

 

Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Die auf Krk gefundene Frau ist slowakische Staatsbürgerin

In Zusammenarbeit mit Bürgern und Medien sammelten Polizisten der Polizeiwache Krk, des Al…