Home Land und Leute Natur und Umwelt Erneut sank der Meeresspiegel auf Rekordniveau!

Erneut sank der Meeresspiegel auf Rekordniveau!

2 min gelesen
0
Frühjahrsgruß aus Kroatien, nur bei uns im Shop!

Gestern wurde in Stobreč ein Rekordtiefwasser gemessen. Die Boote wurden wieder trocken gelassen, und die apokalyptischen Szenen des

hier geht es zum Video

ausgetrockneten Meeresbodens ließen niemanden gleichgültig. 

Die Pegelstände des Instituts für Meereskunde und Fischerei verzeichneten gestern den bisher niedrigsten Meeresspiegel in diesem Jahr. Die See ging gestern gegen Mittag um mehr als einen halben Meter gegenüber dem Pegel von Sonntagnacht zurück.

Laut dem Portal Dalmacija Today ist der durchschnittliche Meeresspiegel seit Anfang des Jahres um mehr als einen halben Meter niedriger, mit Extremen von über einem Meter. Die gestrige Ebbe ist mit einem weiten Feld hohen Luftdrucks über fast ganz Europa verbunden, und in einigen Teilen Kroatiens muss der Druck ein Niveau von 1040 Hektopascal erreicht haben.

Das Ergebnis all dessen ist die stärkste Ebbe nicht nur in diesem Jahr, sondern auch in den letzten Jahren, die besonders in Gebieten zu sehen war, in denen das Meer sonst flach ist, am Abhang von Split Bačvice oder in der Stobreč-Bucht.

Redaktion Natur und Umwelt
Bild: Rade Popadić
Video: Dalmacija Danas
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Natur und Umwelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Diesen Herbst Slawonien und Podravina besuchen

Slawonien und Podravina begehen den Welttourismustag vom 26. September bis 2. Oktober mit …