Home Breaking News Erneut 0 neue Covid-Fälle gemeldet

Erneut 0 neue Covid-Fälle gemeldet

4 min gelesen
0

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien keine neuen COVID-19-Fälle gemeldet, teilte das nationale Krisenmanagementteam in einer Erklärung am Freitag mit.

Heute ist der 102. Tag seit dem Eintreffen des Coronavirus in Kroatien. Mit nur fünf neuen Fällen in den letzten zwei Wochen und einem Fall im Juni liegt die Gesamtzahl der Fälle nun bei 2.247.

In den letzten 24 Stunden wurden keine neuen Todesfälle im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet.

Die aktuelle Zahl der Todesopfer liegt bei 103.

Bisher gab es 2.113 Wiederherstellungen, 8 mehr als gestern. Derzeit gibt es in Kroatien 30 aktive Fälle mit 12 Personen im Krankenhaus und 3 Patienten, die derzeit beatmet werden.

Seit Ende Februar hat Kroatien 68.267 Tests durchgeführt, davon 270 in den letzten 24 Stunden.

Gesundheitsminister Vili Beros sagte am Freitag, es sei noch nicht beabsichtigt, das Ende der Coronavirus-Epidemie zu erklären, und aufgrund der Eröffnung der Tourismus-Saison sei Vorsicht geboten. Es sei ungewiss, ob es zu einer zweiten Welle der Epidemie kommen werde.

“Es gibt genaue epidemiologische Kriterien für die Erklärung des Endes einer Epidemie – die Anzahl neuer Fälle, die Anzahl der Krankenhausaufenthalte und den Zeitraum seit der Identifizierung des letzten neuen Falls”, sagte Beros gegenüber Reportern.

Er wiederholte, dass COVID-19 eine neue Krankheit, ein neues Virus ist und alle Umstände, wie es sich manifestiert, nicht bekannt sind und ob eine zweite Welle auftreten wird.

„Wir müssen vorbereitet und vorsichtig sein, und ein weiterer Grund zur Vorsicht ist, dass wir das Leben nicht aufhalten können, weshalb wir uns dem Tourismus geöffnet haben. Ausländische Staatsbürger kommen aus Ländern mit einer ähnlichen oder besseren epidemiologischen Situation als wir in Kroatien. Wir sind hier vorsichtig und es kann nie genug Vorsicht geben “, fügte er hinzu.

“Aus diesem Grund – Öffnung und unbekannte Zukunft – wollen wir das Ende der Epidemie noch nicht erklären”, sagte der Minister.

Beros wurde gebeten, zu einer kürzlichen Aussage des Leiters des Krankenhauses für Infektionskrankheiten, Alemka Markotic, zu kommentieren, dass beim ersten Mal alles aus Angst geschlossen wurde, während das zweite Mal nicht so sein wird. Beros sagte, dass ihre Aussage aus dem Zusammenhang gerissen wurde und Diese Angst war nicht der Grund für Einschränkungen, sondern Vorsicht und eine Reaktion auf die reale epidemiologische Situation und keineswegs Panik oder Angst.

„Vom ersten Tag der Bedrohung an kommunizierte das nationale Reaktionsteam ruhig, präzise, ​​transparent und genau mit der Öffentlichkeit und gab Prognosen und Vergleiche sowie alles, was wir wussten, auch die Öffentlichkeit. Ich vertraue darauf, dass Sie bei der Verabschiedung dieser Maßnahmen keine Angst bemerkt haben “, sagte Beros.

Redaktion Breaking News
Bild: BR
Mehr in Verbindung stehende Beiträge laden
Mehr laden von Norbert Rieger
Mehr laden in Breaking News

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch

Matea Jelić gewinnt Kroatiens erste Goldmedaille

Kroatien hat am Montag seine erste Goldmedaille bei den Olympischen Spielen in Tokio gewon…